Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundesrepublik Deutschland wird Clearingteilnehmer bei EurexOTC Clear

07.09.2015

Aktive Nutzung des OTC-Service der Eurex Clearing zur Abwicklung von Zinsswaps ab Q4 2015 geplant

Eurex Clearing, eines der führenden Clearinghäuser Europas und Teil der Gruppe Deutsche Börse, hat einen weiteren bedeutenden Teilnehmer für EurexOTC Clear gewinnen können – die Bundesrepublik Deutschland vertreten durch die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH („Finanzagentur“).

Die seit dem Jahr 2000 für die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes und seiner Sondervermögen zuständige Finanzagentur beabsichtigt, im vierten Quartal 2015 für den Bund als direkter Clearingteilnehmer von EurexOTC Clear aktiv zu werden.

Bislang nutzt die Finanzagentur bereits die Services der Eurex-Gesellschaften Eurex Repo und Eurex Bonds. Am Finanzmarkt agiert sie ausschließlich im Namen und auf Rechnung des Bundes. Zu ihren Kernaufgaben zählt unter anderem, die Zahlungsfähigkeit des Bundes sicherzustellen sowie seine Benchmark-Position als staatlicher Anleiheemittent im Euro-Raum zu wahren und weiter auszubauen.

„Für den Abschluss seiner Zinsswapgeschäfte nutzt der Bund künftig die größtmögliche Markttiefe und Liquidität einer zentralen Clearing-Plattform und reduziert gleichzeitig die operationellen Risiken in der Abwicklung“, betonten die Geschäftsführer Dr. Tammo Diemer und Dr. Carsten Lehr.

„Wir freuen uns sehr, dass der Bund unseren Service für das Clearing von außerbörslichen Zins­swaps nutzen wird. Dies unterstreicht die Attraktivität unseres Angebots und erweitert die breite und diversifizierte Teilnehmerstruktur von EurexOTC Clear um einen weiteren wichtigen Nutzer“, sagte Matthias Graulich, Chief Client Officer und Mitglied des Eurex Clearing Vorstands.

Über die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH

Die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH wurde als Institution für die staatliche Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement am 19. September 2000 von der Bundesrepublik Deutschland gegründet. Der Bund als ihr alleiniger Gesellschafter wird vom Bundesministerium der Finanzen vertreten.

Die Gesellschaft hat die Aufgabe, Dienstleistungen zur Haushalts- und Kassenfinanzierung des Bundes und seiner Sondervermögen auf den Finanzmärkten zu erbringen. Hierzu zählen die Emission von Bundeswertpapieren, Geld- und Kapitalmarktgeschäfte, Verwaltung der Schulden und Finanzierungsinstrumente sowie die Führung des Bundesschuldbuches.

Die von der Finanzagentur umgesetzte Schuldenmanagementstrategie des Bundes ist darauf ausgerichtet, den Bundeshaushalt kostengünstig und mit begrenzten Risiken zu finanzieren und dabei schnell und flexibel auf sich ändernde Marktbedingungen zu reagieren. Dafür nutzt der Bund bereits seit vielen Jahren u.a. auch Zinsswapgeschäfte.

Am Standort der Finanzagentur in Frankfurt am Main arbeiten derzeit ca. 250 Mitarbeiter an der Nahtstelle zwischen Politik und Markt. Dabei gilt es sowohl den Anforderungen des Finanzmarktes als auch den Bedürfnissen des Bundes gerecht werden.

Über Eurex Clearing

Eurex Clearing

Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.

Mit EurexOTC Clear bietet Eurex Clearing integriertes Clearing und Besicherung von OTC Transaktionen und börsengehandelte Derivate vereint in einem Clearinghaus in einem einheitlichem Rechtsrahmen, der alle Produkte abdeckt. Der neue OTC Clearing Service setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Effizienz.

Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing 176 Clearing-Mitglieder in 17 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 50 Mrd. Euro verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 16 Bio. Euro verarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurexclearing.com

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Pressekontakt:
Heiner Seidel, Tel.: +49 (0) 69 211 1 15 00,

E-Mail: heiner.seidel@eurexclearing.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics