Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsengang im Prime Standard: Powerland AG

11.04.2011
Emissionsvolumen liegt bei rund 94,9 Millionen Euro/ Sechster chinesischer Börsengang im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse

Die Powerland AG (ISIN: DE000PLD5558) ist am 11. April in den Prime Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) gegangen.

Beim IPO wurden insgesamt 6.325.000 Powerland Aktien platziert, von denen 5.000.000 aus einer Barkapitalerhöhung stammen. Weitere 500.000 Aktien entstammen dem Eigentum der Altaktionäre. Die im Zuge der Mehrzuteilung platzierten zusätzlichen 825.000 Aktien wurden ebenfalls aus dem Eigentum der Altaktionäre zur Verfügung gestellt. Der Emissionspreis lag bei 15,00 Euro, der erste Börsenpreis betrug 16,50 Euro.

Konsortialführer und Designated Sponsor ist Macquarie Capital (Europe) Limited. Weitere Konsortialbank ist die Berenberg Bank als Joint-Lead Manager. Die Rolle des Skontroführers übernimmt bid & ask Financial Services GmbH.

„Wir freuen uns, dass Powerland sich für einen Börsengang in Frankfurt entschieden hat“, sagte Alexander Höptner, Leiter des Bereichs Markets Services bei der Deutschen Börse. „Die Deutsche Börse genießt in China einen sehr guten Ruf. Mittelständische chinesische Unternehmen schätzen Frankfurt als Listingplatz, denn ihre Aktien sind hier in Euro notiert und werden in einem hochliquiden Markt gehandelt. Erfahrene Investoren und Analysten aus den Vergleichsgruppen sorgen für eine faire Bewertung. Zudem ist der Listingprozess in Frankfurt günstig und schnell.“

„Ziel des IPOs ist es, das profitable und margenstarke Wachstum auf dem chinesischen Heimatmarkt voranzutreiben und dafür insbesondere das Vertriebsnetz aus Powerland-Stores in den kommenden Jahren deutlich zu verbreitern“, sagte Powerland- CEO Shunyuan Guo. „Der Fokus der Expansion liegt auf so genannten Tier-1-Städten wie Schanghai und Peking, sowie Tier-2-Städten wie Provinzhauptstädten.“

Powerland vertreibt hochwertige Handtaschen, Koffer und Leder-Accessoires in China. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen mit mehr als 100 Powerland Stores in den größten Städten Chinas vertreten.

Die Neuzugänge 2011 an der FWB verteilen sich wie folgt: Prime Standard 5, General Standard 3, Entry Standard 6, Open Market (FQB) 72.

Bisher sind 27 Chinesische Unternehmen an der FWB gelistet: Prime Standard 5, General Standard 1, Entry Standard 7, Open Market (FQB) 14

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics