Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsengang im Prime Standard: Powerland AG

11.04.2011
Emissionsvolumen liegt bei rund 94,9 Millionen Euro/ Sechster chinesischer Börsengang im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse

Die Powerland AG (ISIN: DE000PLD5558) ist am 11. April in den Prime Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) gegangen.

Beim IPO wurden insgesamt 6.325.000 Powerland Aktien platziert, von denen 5.000.000 aus einer Barkapitalerhöhung stammen. Weitere 500.000 Aktien entstammen dem Eigentum der Altaktionäre. Die im Zuge der Mehrzuteilung platzierten zusätzlichen 825.000 Aktien wurden ebenfalls aus dem Eigentum der Altaktionäre zur Verfügung gestellt. Der Emissionspreis lag bei 15,00 Euro, der erste Börsenpreis betrug 16,50 Euro.

Konsortialführer und Designated Sponsor ist Macquarie Capital (Europe) Limited. Weitere Konsortialbank ist die Berenberg Bank als Joint-Lead Manager. Die Rolle des Skontroführers übernimmt bid & ask Financial Services GmbH.

„Wir freuen uns, dass Powerland sich für einen Börsengang in Frankfurt entschieden hat“, sagte Alexander Höptner, Leiter des Bereichs Markets Services bei der Deutschen Börse. „Die Deutsche Börse genießt in China einen sehr guten Ruf. Mittelständische chinesische Unternehmen schätzen Frankfurt als Listingplatz, denn ihre Aktien sind hier in Euro notiert und werden in einem hochliquiden Markt gehandelt. Erfahrene Investoren und Analysten aus den Vergleichsgruppen sorgen für eine faire Bewertung. Zudem ist der Listingprozess in Frankfurt günstig und schnell.“

„Ziel des IPOs ist es, das profitable und margenstarke Wachstum auf dem chinesischen Heimatmarkt voranzutreiben und dafür insbesondere das Vertriebsnetz aus Powerland-Stores in den kommenden Jahren deutlich zu verbreitern“, sagte Powerland- CEO Shunyuan Guo. „Der Fokus der Expansion liegt auf so genannten Tier-1-Städten wie Schanghai und Peking, sowie Tier-2-Städten wie Provinzhauptstädten.“

Powerland vertreibt hochwertige Handtaschen, Koffer und Leder-Accessoires in China. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen mit mehr als 100 Powerland Stores in den größten Städten Chinas vertreten.

Die Neuzugänge 2011 an der FWB verteilen sich wie folgt: Prime Standard 5, General Standard 3, Entry Standard 6, Open Market (FQB) 72.

Bisher sind 27 Chinesische Unternehmen an der FWB gelistet: Prime Standard 5, General Standard 1, Entry Standard 7, Open Market (FQB) 14

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung