Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BNY Mellon und State Street arbeiten mit Eurex Clearing an Wertpapierleihe CCP-Service

29.01.2015

Heute haben Eurex Clearing, Europas führendes Clearinghaus und Teil der Gruppe Deutsche Börse, und BNY Mellon sowie State Street Bank and Trust Company – zwei der weltweit führenden Anbieter von Finanzdienstleistungen für institutionelle Anleger und von Vermittlungsservices für Wertpapierleihegeschäfte – ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben.

Die Partner beabsichtigen strategisch zusammenzuarbeiten, um den Eurex Clearing-Service besonders hinsichtlich der Anforderungen von Endbegünstigten weiter zu verbessern. Darüber hinaus soll die geographische Ausdehnung auf die USA sondiert werden. Ergänzend werden BNY Mellon und State Street darauf abzielen, ihren Kunden Zugang zum Wertpapierleihe CCP-Service von Eurex Clearing zu ermöglichen.

„Das Engagement von BNY Mellon im Geschäft mit Wertpapierfinanzierungen besteht schon lange und ist weit bekannt. Wir behalten aufsichtsrechtliche und strukturelle Änderungen auf diesem Markt kontinuierlich im Blick. Zentrales Clearing bietet eine zusätzliche Vertriebsmethode, mit der die Marktnachfrage nach den Wertpapieren unserer Kunden unterstützt wird“, erklärte James Slater, Executive Vice President und Global Head of Securities Finance bei BNY Mellon. „Wir freuen uns darauf, zusammen mit Eurex Clearing und State Street das Clearing-Modell für Verleih-Agenten und Endbegünstigte noch weiter zu verbessern.“

„Das einzigartige Eurex Clearing-Model bietet mit seiner „Specific Lender License“ die Möglichkeit, dass Endbegünstigte direkt auf den CCP-Service zugreifen können, was den Marktteilnehmern erhebliche Vorteile bringt. Als einer der weltweiten Marktführer bei der Wertpapierleihe sehen wir Vorteile für unsere Kunden in einem Service, der auf die besonderen Bedürfnisse des Marktes für Wertpapierfinanzierungen zugeschnitten ist.

So bleibt die auf Beziehungen basierende Geschäftsstruktur intakt. Gleichzeitig können die mit einem zentralen Clearing verbundene Kapitaleffizienz und Sicherheit gewährleistet werden. State Street sieht der Kooperation mit BNY Mellon und Eurex Clearing sowie anderen Branchenakteuren, die dieses Angebot gemeinsam optimieren wollen, freudig entgegen“, ergänzte Lou Maiuri, Executive Vice President und Head of Securities Finance bei State Street.

„Wir sind sehr stolz, unseren CCP-Service für die Wertpapierleihe zusammen mit diesen beiden Branchenführern weiterentwickeln und verbessern zu können. Das bestätigt die Einzigartigkeit und das starke Nutzenversprechen unseres CCP-Service für die Wertpapierleihe. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit BNY Mellon und State Street. Aufbauend auf ihrer Expertise und ihrem Netzwerk werden wir unser CCP-Angebot für Wertpapierleihe weiter verbessern“, so Matthias Graulich, Chief Client Officer und Vorstandsmitglied bei Eurex Clearing.

Der CCP-Service für die Wertpapierleihe von Eurex Clearing wurde im November 2012 eingeführt. Die Produktpalette umfasst derzeit Wertpapiere aus Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz sowie ein breites Spektrum an internationalen festverzinslichen Instrumenten und Exchange-Traded Funds (ETFs). Es wurden mittlerweile sechs Clearing-Teilnehmer zu diesem Service zugelassen, die bereits das Clearing für die ersten Transaktionen vorgenommen haben. Weitere Marktteilnehmer befinden sich im Zulassungs- und Anbindungsverfahren.

Ein besonderes Merkmal des CCP-Service für die Wertpapierleihe von Eurex Clearing ist die sogenannte Specific Lender License, eine spezielle Lizenz für Verleiher von Wertpapieren, von der sowohl Verleih-Agenten als auch die jeweiligen Endbegünstigten profitieren. Durch abgestufte Mitgliedschaften wird die Buy-Side stärker involviert und folglich die für Kunden verfügbare Liquidität erhöht. Dieser Aufbau erhält die besonderen Strukturen des Wertpapierleihemarkts und bietet den mit dem zentralen Clearing verbundenen effizienten Kapitaleinsatz sowie die damit verbundene Sicherheit.

Der CCP-Service für die Wertpapierleihe basiert auf den bewährten Systemen und branchenführenden Risikomanagementstandards von Eurex Clearing. Wertpapierleihetransaktionen, die über den Eurex Repo-SecLend Market oder über das CCP-Gateway von Pirum erfolgen, können über Eurex Clearing abgewickelt werden. In diesen Service sind zwei Tri-Party Collateral Agents, Clearstream Banking Luxembourg und Euroclear Bank, eingebunden.

Über BNY Mellon

BNY Mellon ist ein weltweit tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen, das seine Kunden beim Management und bei der Verwaltung ihrer Kapitalanlagen über den gesamten Investmentzyklus hinweg unterstützt. Als ein Anbieter von Finanzdienstleistungen für institutionelle Anleger, Unternehmen und Privatkunden bietet BNY Mellon in 35 Ländern und in über 100 Märkten Lösungen in der Vermögensverwaltung und im Wertpapierdienstleistungsgeschäft. Zum 31. Dezember 2014 hatte das Unternehmen 28,5 Bio. $ verwahrtes Vermögen und 1,7 Bio. $ verwaltetes Vermögen. BNY Mellon kann für Kunden als zentrale Anlaufstelle fungieren, wenn es darum geht, Investments aufzulegen, zu handeln, zu halten, zu verwalten, zu vertreiben oder neu zu strukturieren. BNY Mellon ist die Unternehmensmarke von The Bank of New York Mellon Corporation (NYSE: BK). Weitere Informationen finden Sie unter www.bnymellon.com oder folgen Sie uns auf Twitter @BNYMellon.

Über State Street

State Street Corporation (NYSE: STT) ist einer der weltweit führenden Spezialisten bei Dienstleistungen für institutionelle Investoren (Investmentdienstleistungen, Investmentmanagement, Investment Research sowie Dienstleistungen für den Wertpapier- und Devisenhandel). Mit 28,19 Bio. $ unter Verwahrung und 2,45 Bio. $ unter Verwaltung* zum 31. Dezember 2014 ist State Street in mehr als 100 Märkten weltweit tätig, unter anderem in den USA, Kanada, Europa, im Nahen Osten und in Asien.

* Das verwaltete Vermögen schließt auch die Vermögenswerte im SPDR® Gold ETF (ca. 27,3 Bio. $ zum 31. Dezember 2014) ein, für den State Street Global Markets (LLC), ein verbundenes Unternehmen von SSgA, als Vetriebsstelle fungiert.

Über Eurex Clearing
Der CCP-Service für die Wertpapierleihe von Eurex Clearing eröffnet einem wichtigen und bisher weitgehend bilateral abgewickelten Marktsegment die Vorteile des zentralen Clearings. Die Produktpalette umfasst derzeit Wertpapiere aus Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz sowie ein breites Spektrum an internationalen festverzinslichen Instrumenten und Exchange-Traded Funds (ETFs). Derzeit hat der Service sechs Clearing-Teilnehmer. Der CCP-Service für die Wertpapierleihe basiert auf den bewährten Systemen und branchenführenden Risikomanagementstandards von Eurex Clearing. Wertpapierleihetransaktionen, die über den Eurex Repo-SecLend Market oder über das CCP-Gateway von Pirum erfolgen, können über Eurex Clearing abgewickelt werden. In diesen Service sind zwei Tri-Party Collateral Agents, Clearstream Banking Luxembourg und Euroclear Bank, eingebunden..

Weiterführende Links
www.statestreet.com 
www.eurexclearing.com

Pressekontakt:
Heiner Seidel, Tel.: +49 (0) 69 2 11 1 15 00, E-Mail:
heiner.seidel@eurexclearing.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise