Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse und Bank Sarasin starten Nachhaltigkeits-Indizes

12.10.2007
Gemeinsame Presseerklärung von Deutsche Börse und Bank Sarasin:
DAXglobal Sarasin Sustainability Indizes bilden Unternehmen in Deutschland und der Schweiz ab

Die Deutsche Börse hat in Zusammenarbeit mit der Bank Sarasin zwei neue Indizes gestartet: DAXglobal Sarasin Sustainability Germany Index bildet die Performance von nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen ab, die ihren Sitz in Deutschland haben, DAXglobal Sarasin Sustainability Switzerland Index nachhaltig wirtschaftende Schweizer Unternehmen. Der Index für Deutschland umfasst zurzeit 34 Werte, der Index für die Schweiz 27 Unternehmen.

Grundgesamtheit für den deutschen Index sind die 100 größten Werte nach Free-Float-Marktkapitalisierung, für die Schweiz werden die 50 größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung herangezogen. Es werden nur Werte berücksichtigt, die in den letzten sechs Monaten ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von mindestens 1 Mio. Euro bzw. CHF generiert haben.

In einem zweiten Schritt werden diese Unternehmen auf ihre Nachhaltigkeit geprüft, deren Bewertung durch die Bank Sarasin erfolgt. Als Basis dient die Sarasin Sustainability-Matrix mittels derer ein Branchenrating und ein Unternehmensrating zusammengeführt werden. Das Branchenrating bewertet die branchenspezifischen ökologischen und sozialen Einflüsse auf eine nachhaltige Entwicklung.

... mehr zu:
»Data

Hierbei werden nicht nur die direkten Auswirkungen der Produktion der Produkte und Dienstleistungen berücksichtigt, sondern auch alle indirekten Einflüsse von der Herstellung der Rohstoffe über die Vorprodukte bis hin zum Gebrauch. Das Unternehmensrating beurteilt die ökologische und soziale Leistung eines Unternehmens im Vergleich zu anderen Unternehmen derselben Branche auf Basis der sektorspezifischen Risiken und Herausforderungen.

In die Indizes werden nur diejenigen Werte aufgenommen, die sich entsprechend den Kriterien der Nachhaltigkeit qualifizieren. Die Überprüfung der Zusammensetzung findet jährlich im Juli statt, die Werte werden vierteljährlich gleich gewichtet. Beide Indizes werden in Euro berechnet, der Index für die Schweiz zusätzlich auch in Schweizer Franken. Aus Gründen der Neutralität ist die Deutsche Börse AG nicht im deutschen Index vertreten.

"Mit der Erweiterung unserer DAXglobal-Familie haben wir erstmalig das renommierte Sarasin Nachhaltigkeitsresearch in streng regelbasierte und transparente Indizes integriert, die Investoren Anlagemöglichkeiten in nachhaltige Unternehmen bieten", sagte Dr. Hartmut Graf, Head of Issuer Data und Analytics der Deutschen Börse. "Die strengen Kriterien, die die Bank Sarasin bei ihrer Analyse anwendet, und die große Erfahrung in nachhaltigen Investments machen Sarasin als einen der Pioniere und Marktführer weltweit zu einem idealen Partner."

Über die Deutsche Börse: Die Deutsche Börse zählt zu den bedeutendsten Indexanbietern weltweit. Insgesamt berechnet und veröffentlicht der Bereich Market Data & Analytics über 2.100 Indizes. Zudem erstellt, verteilt und vermarktet Market Data & Analytics unabhängige Kapitalmarktinformationen wie Kursdaten, Handelsstatistiken sowie Informationen für die Back-Office Bereiche von Banken und Finanzinstituten.

Über Bank Sarasin & Cie AG - Responsibly yours - www.sarasin.ch Die
1841 gegründete Bank Sarasin ist eine der führenden Privatbanken der Schweiz. Ihr nachhaltiger Erfolg basiert auf Vertrauen, Diskretion, Kompetenz und Engagement. Zum Kerngeschäft gehören die Anlageberatung und die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden sowie das Fondsgeschäft. Anlagestiftungen, Corporate Finance und Finanzanalyse ergänzen das Dienstleistungsangebot. Die Sarasin-Gruppe - mit Hauptsitz in Basel
(Schweiz) - beschäftigt über 1 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Neben dem Hauptsitz in Basel hat die Bank in der Schweiz Niederlassungen in Zürich, Genf und Lugano. International ist die Sarasin Gruppe mit Tochtergesellschaften in Dubai, Guernsey, Hongkong, London, München, Paris und Singapur vertreten. Die Bank Sarasin ist eine Aktiengesellschaft und ihre Aktien sind an der Schweizer Börse SWX kotiert. Ihrem Mehrheitsaktionär Rabobank wurde von bedeutenden, internationalen Rating-Agenturen mit dem Triple-A-Rating höchstmögliche Kreditwürdigkeit zugesprochen.

Gemessen am Kernkapital gehört die Rabobank zu den zwanzig weltweit grössten Finanzinstituten.

DAX® und DAXglobal® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.
Sarasin Sustainability-Matrix® ist eine eingetragene Marke der Bank Sarasin & Cie AG.

Ansprechpartner für die Medien:

Deutsche Börse: Walter Allwicher/ Leticia Adam Tel.: +49 69 21 11 15
00 Bank Sarasin: Benedikt Gratzl Tel.: +41 61 277 70 88

Annette Kuhnert | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.sarasin.ch
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Data

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik