Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsen-Bericht / Neue Zuversicht keimt auf

12.04.2002


Zwar schockierte IBM in dieser Woche die internationalen Aktienmärkte mit der ersten Gewinn- und Umsatzwarnung seit 1991. Die amerikanische Computerbörse Nasdaq nahm diese Hiobsbotschaft nach kurzem Einbruch jedoch gelassen auf. Dies gibt Anlass für Zuversicht. Denn obwohl sich noch immer keine rechte Investitionsbereitschaft in Titel der Informationstechnologie abzeichnet, bleiben die Anleger ausgesprochen ruhig, bei allerdings eher gedrückter Stimmung. Die Erfahrung zeigt, dass in solchen Phasen der Grundstein für einen künftigen Aufschwung gelegt wird. Mit einer Rallye an der Nasdaq bis über die Marke von 2000 Punkten hinaus kann deshalb in den kommenden Wochen gerechnet werden. Ein klarer Kauf bleibt Microsoft. Die Aktie sollte auf aktuellem Niveau ihren Boden gefunden haben und mittelfristig über 70 Dollar steigen.

Der deutsche Aktienmarkt wird dagegen noch seitwärts tendieren. Aus der Sicht der Commerzbank ist dies für den mittelfristig orientierten Privatanleger der richtige Zeitpunkt für Aktienkäufe. Je länger die Konsolidierung dauert, desto größer die Chancen für einen kräftigen Kursanstieg. Der deutlich gestiegene Ölpreis scheint bereits in den Aktienkursen berücksichtigt und stellt keine weitere Belastung dar.

Die zuletzt schwächeren US-Arbeitslosendaten trieben die Kurse an den internationalen Rentenmärkten in dieser Woche zunächst nach oben. Nachgebende Aktienkurse, die Gewinnwarnung von IBM und die Krise im Nahen Osten mit der Befürchtung noch höherer Ölpreise wirkten kurssteigernd. Zur Wochenmitte drehten dann die Aktienmärkte und sorgten wieder für Kursrückgänge der Anleihen. Die Umsätze blieben aber im Vorfeld der Bekanntgabe wichtiger Konjunkturdaten für Deutschland und die USA gering. In nächster Zeit wird die beginnende Unternehmensberichtssaison auch die Anleihemärkte wesentlich beeinflussen. Mögliche weitere Gewinnwarnungen könnten nochmals einen positiven Effekt auf die Rentenmärkte haben. Zinserhöhungen der Notenbanken sind dagegen zunächst nicht zu erwarten. Private Anleger sollten weiterhin Papiere mit Laufzeiten von 3 bis 5 Jahren bevorzugen, da dieser Laufzeitbereich das günstigste Chance-Risiko-Profil bietet.

Zentrales Geschäftsfeld Private | ots
Weitere Informationen:
http://www.commerzbank.de

Weitere Berichte zu: Rentenmarkt Ölpreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten