Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

China Management: Gewappnet für die Zukunft

17.07.2007
Täglich ist davon zu lesen, mit welch enormer Kraft die chinesische Wirtschaft wächst. Dank der Öffnung des Landes für privaten Handel und private Investitionen in den 1980er Jahren liegt das BIP seit 2003 bei zehn Prozent.

Der Handelsüberschuss Chinas betrug 2005 101 Milliarden Dollar. Bis 2020 wird das Land voraussichtlich der weltweit größte Automarkt sein; schon jetzt laufen jährlich über sieben Millionen Wagen vom Band. In vielen wirtschaftlichen Produktionssektoren - beim Getreide, beim Eisen, bei der Steinkohleförderung - nimmt China im globalen Vergleich Führungspositionen ein. Unternehmen blicken Richtung Fernost: Bei accadis kann man nun lernen, was für ein erfolgreiches Handeln in und mit China wichtig ist.

Auf der Basis einer soliden Ausbildung in Betriebswirtschaft studieren angehende Absolventen im China Management Cross Cultural Behaviour, International Business, den deutsch-chinesischen Außenhandel und Chinas Kultur, Wirtschaftsraum und Rechtssystem. Neben Englisch ist die chinesische Sprache Pflichtprogramm. Die Lektionen in Mandarin werden ausschließlich von qualifizierten Muttersprachlern unterrichtet. Um die internationale Ausrichtung des Studiengangs abzurunden, können in den höheren Trimestern ein oder zwei Auslandsstudien an Partneruniversitäten absolviert werden. Auch der Praxisbezug ist gewährleistet: Während des betreuten Projektstudiums steht eine Projektarbeit in einem Unternehmen mit einer anschließenden Präsentation an. Auf diesem Wege können die accadis-Studierenden bereits erste Kontakte zur Wirtschaft knüpfen, die für ihre spätere Karriere als Contract Specialist China, Interkultureller Consultant China, Sales Manager Asien oder Sales und Marketing Manager China relevant sind.

Für den nächsten Studienbeginn im Oktober 2007 werden bereits Bewerbungsunterlagen entgegengenommen. Die Anzahl der Studienplätze ist begrenzt. Vorab kann ein individuelles Beratungsgespräch oder der Besuch einer "Schnuppervorlesung" vereinbart werden.

| idw
Weitere Informationen:
http://www.accadis.com

Weitere Berichte zu: Management

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie