Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Millionenbestseller gewinnt die Wahl zum besten internationalen Wirtschaftsbuch

14.03.2002


Zum zweiten Mal verleiht die Unternehmensberatung Cap Gemini Ernst & Young den Preis für das "Beste deutsche Wirtschaftsbuch" sowie für das "Beste internationale Wirtschaftsbuch". Mit dieser Auszeichnung möchte das Unternehmen vor allem Bücher prämieren, die nicht nur auf Grund ihrer Verkaufszahlen überzeugen, sondern wegen des Inhalts. Dafür wurden rund 3.000 Mitarbeiter im Dezember 2001 aufgefordert, ihre Wahlstimmen abzugeben. Auf den ersten Platz in der Kategorie "Bestes deutsches Wirtschaftsbuch 2001" kam "Strategisches Management - Wie strategische Initiativen zum Wandel führen" vom Autorenteam Günter Müller-Stewens und Christoph Lechner. Für das Buch entschieden sich 22 Prozent der Mitarbeiter des Beratungsunternehmens. Auf den Gewinner des Titels bestes internationales Wirtschaftsbuch 2001 "Fish!" entfielen rund ein Viertel aller Stimmen. Bisher haben Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen ihren Welterfolg weltweit mehr als eine Million Mal verkauft.

"Dieser Preis hat uns sehr gefreut, zeigt er doch, dass die viele Arbeit, die wir in das Buchprojekt gesteckt haben, sinnvoll investiert war", sagte der Autor Prof. Dr. Günter Müller-Stewens anlässlich der Preisverleihung im Frankfurter Literaturhaus. Sein Co-Autor Dr. Christoph Lechner ergänzt weiter: "Strategisches Management wird in Deutschland als Disziplin immer wichtiger und ist eindeutig auf dem Vormarsch." Ohne Übertreibung zählt dieses Werk zu den besten deutschsprachigen Wirtschaftsbüchern der letzten Jahre. Es umfasst die gesamte aktuelle Literatur zum strategischen Management ergänzt, durch zahlreiche Fallbeispiele und ist eine Mischung zwischen wissenschaftlichem Anspruch und Praxisorientierung. Mit Hilfe des von den Autoren entwickelten "General-Management-Navigator" gelingt es, den Strategieprozess zu strukturieren und trotzdem noch die Übersicht und Orientierung in einem äußerst komplexen Themenfeld zu bekommen. Das Werk ist trotz seiner Tiefe und des akademischen Hintergrunds, den man nicht verleugnen kann, einfach zu lesen. Besonders gefiel den Juroren die Anbindung an eine Distance-Learning-Internet-Plattform.

Eine wahre Geschichte, die sich in der quirligen Atmosphäre auf dem Pike Place Fischmarkt in Seattle abspielte, stand Pate für "Fish!". In ihrer Mittagspause erlebte die Managerin Mary Jane Ramirez den Spaß, den die Fischverkäufer dort bei der Arbeit haben. Bei aller Härte ist also Spaß am Job doch noch möglich. Was passiert, wenn man diese positive Einstellung auf den Kunden überträgt? Stephen C. Lundin und seine Kollegen beschreiben mit einfachen, plakativen Worten eine lehrreiche Geschichte. Die Botschaft "es kommt immer auf deine eigene Einstellung an" erreicht den Leser.

"Dieses ist ein ungewöhnliches Motivationsbuch, das veranschaulicht, wie jeder Gefallen an seiner Arbeit finden und dadurch wesentlich mehr leisten kann", lobte Dr. Dirk Lippold, Geschäftsführer der Cap Gemini Ernst & Young Deutschland GmbH, die Autoren bei der Preisübergabe.

Top 5 der besten deutschen Wirtschaftsbücher 2001

Platz Titel Autor/en Stimmen 1 Strategisches Management G. Müller-Stewens C. Lechner 22 % 2 Life- Leadership Lothar J. Seiwert 16 % 3 Ideenmanagement Rosemarie Fiedler-Winter 12,5 % 4 Branding für U’beratungen Frank Höselbarth 9 % 5 Das Loyalitäts- Netzwerk Dirk Ploss 6 %

Top 5 der Besten internationalen Wirtschaftsbücher 2001

Platz Titel Autor/en Stimmen

1 Fish! S. Lundin/H. Paul/ J. Christensen 23 % 2 Simply Brilliant Fergus O’Connell 18 % 3 Making Six Sigma Last George Eckes 14 % 4 Evolve! Rosabeth Moss Kanter 9 % 4 Good to Great Jim Collins 9 %

Thomas Becker | ots
Weitere Informationen:
http://www.de.cgey.com.
http://www.de.cgey.com/presse

Weitere Berichte zu: Wirtschaftsbuch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher decken die grundsätzliche Limitierung im Schlüsselmaterial für Festkörperbeleuchtung auf

Zum ersten Mal hat eine internationale Forschungsgruppe den Kernmechanismus aufgedeckt, der den Indium(In)-Einbau in Indium-Galliumnitrid ((In, Ga)N)-Dünnschichten begrenzt - dem Schlüsselmaterial für blaue Leuchtdioden (LED). Die Erhöhung des In-Gehalts in InGaN-Dünnschichten ist der übliche Ansatz, die Emission von III-Nitrid-basierten LEDs in Richtung des grünen und roten Bereiches des optischen Spektrums zu verschieben, welcher für die modernen RGB-LEDs notwendig ist. Die neuen Erkenntnisse beantworten die langjährige Forschungsfrage: Warum scheitert dieser klassische Ansatz, wenn wir versuchen, effiziente grüne und rote LEDs auf InGaN-Basis zu gewinnen?

Trotz der Fortschritte auf dem Gebiet der grünen LEDs und Laser gelang es den Forschern nicht, einen höheren Indium-Gehalt als 30% in den Dünnschichten zu...

Im Focus: Optisches Nanoskop ermöglicht Abbildung von Quantenpunkten

Physiker haben eine lichtmikroskopische Technik entwickelt, mit der sich Atome auf der Nanoskala abbilden lassen. Das neue Verfahren ermöglicht insbesondere, Quantenpunkte in einem Halbleiter-Chip bildlich darzustellen. Dies berichten die Wissenschaftler des Departements Physik und des Swiss Nanoscience Institute der Universität Basel zusammen mit Kollegen der Universität Bochum in «Nature Photonics».

Mikroskope machen Strukturen sichtbar, die dem menschlichen Auge sonst verborgen blieben. Einzelne Moleküle und Atome, die nur Bruchteile eines Nanometers...

Im Focus: Optical Nanoscope Allows Imaging of Quantum Dots

Physicists have developed a technique based on optical microscopy that can be used to create images of atoms on the nanoscale. In particular, the new method allows the imaging of quantum dots in a semiconductor chip. Together with colleagues from the University of Bochum, scientists from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute reported the findings in the journal Nature Photonics.

Microscopes allow us to see structures that are otherwise invisible to the human eye. However, conventional optical microscopes cannot be used to image...

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

23.01.2018 | Veranstaltungen

Gemeinsam innovativ werden

23.01.2018 | Veranstaltungen

Leichtbau zu Ende gedacht – Herausforderung Recycling

23.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Enzym mit überraschender Doppelfunktion

24.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neuartiger hoch-produktiver Prozess für robuste Schichten auf flexiblen Materialien

24.01.2018 | Messenachrichten

Neuartiger Sensor zum Messen der elektrischen Feldstärke

24.01.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics