Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Infineon to Cooperate with Taiwanese Winbond and Mosel Vitelic to Secure Higher Memory Chip Production Capacity

12.03.2002


Infineon Technologies AG (FSE/NYSE: IFX) today announced that it has successfully concluded its talks with the Taiwanese semiconductor manufacturers Winbond Electronics Corp. and Mosel Vitelic Inc., both Hsinchu. Further strengthening its position in the memory market, Infineon has signed a non-binding Memorandum of Understanding (MoU) with Winbond and agreements with Mosel Vitelic. With these steps Infineon will increase its total production capacity for DRAM chips by more than 20,000 wafer starts per month.



Under the terms of the MoU with Winbond, Infineon will license its advanced DRAM trench technology to Winbond and, beginning in 2003, gain exclusive access to standard DRAM chips manufactured using this technology. Under the terms of the agreement with Mosel Vitelic, Infineon is increasing its share in the output of their joint venture ProMOS Technologies Inc. from 38 to 48 percent, effective as of March 1, 2002.

... mehr zu:
»DRAM »ProMOS


“Executing on our strategy to further strengthen our ties with Taiwanese partners, Infineon considers these cooperations as a major step to prepare for the upcoming market recovery”, commented Dr. Ulrich Schumacher, President and CEO of Infineon Technologies. “Shifting production capacity to Infineon along with building on our leading technology and cost position will pave the way for further augmenting our worldwide market position in the consolidating DRAM industry.”

The technology transfer from Infineon will enable Winbond to manufacture standard DRAM products exclusively for sale to Infineon and to develop and sell proprietary products using Infineon’s DRAM technology. Furthermore, Infineon will receive license fees and royalties for any proprietary products designed and sold by Winbond using the relevant DRAM technology. Winbond will upgrade its DRAM facilities in Hsinchu to Infineon’s 0.11-micron technology which will lead to a cost advantage per chip. Subject to market conditions, Infineon expects that production at Winbond will begin with 256-Mbit DDR memory chips, with a potential future migration to 512-Mbit components.

In 1996 Infineon (formerly Siemens Semiconductors) and Mosel Vitelic formed their ProMOS joint venture for DRAM production in Hsinchu, Taiwan. Since then, Infineon also entered into several technology transfer agreements with ProMOS including 300mm technology and various generations of manufacturing process technology. ProMOS is publicly traded at the TAISDAQ stock exchange since May 1999.

Following Infineon’s 300mm manufacturing ramp up in Dresden, ProMOS is preparing to introduce 300mm technology as well. ProMOS is now qualified for production with the leading edge 0.14-micron-based technology licensed from Infineon last fall. The manufacturer’s main products include 128-Mbit and 256-Mbit DRAM chips in synchronous (SDRAM) and double data rate (DDR) configurations, primarily for use in servers and other computer applications.

| Infineon
Weitere Informationen:
http://www.winbond.com/
http://www.moselvitelic.com/
http://www.infineon.com/

Weitere Berichte zu: DRAM ProMOS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik