Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsenrat beschließt Xetra BEST

07.03.2002


Handelszeiten erörtert

Der Börsenrat der FWB Frankfurter Wertpapierbörse hat der Einführung eines zusätzlichen Handels-Service der Deutsche Börse AG für Privatanleger-Orders auf der Plattform Xetra zum 02. September zugestimmt. Der neue Service Xetra Best Execution ? kurz Xetra BEST ? unterstützt die sofortige Ausführung von Privatanleger-Orders sowie eine Preisverbesserung gegenüber dem Preis, der aktuell im Xetra-Orderbuch entstanden wäre. Die technische Implementierung des neuen Produktes, das integraler Bestandteil der Xetra-Software sein wird, ist im Rahmen des Xetra Release 7.0 geplant.

Sofortigkeit bei der Orderausführung wird vor allem von Privatanlegern nachgefragt. Über Xetra BEST können Banken im börslichen Umfeld einen Preisvorteil für sofort ausführbare Kundenorders bieten. Diese treffen durch den neuen Ausführungsmechanismus der Deutschen Börse auf eine Order der Bank des jeweiligen Kunden. Die resultierenden Geschäfte in Xetra BEST werden ohne Zeitverzögerung mit allen anderen Geschäften in Xetra ausgeweisen und mit einer eigenen Kennung versehen. Xetra BEST-Orders, die nicht sofort ausgeführt werden, gehen unmittelbar ins Xetra-Orderbuch. Banken, die Kundenorders in Xetra BEST ausführen wollen, müssen als Liquidity Manager im Xetra-Orderbuch auftreten. So stellt die Deutsche Börse sicher, dass zusätzlich Liquidität im Orderbuch angeboten wird. Xetra BEST wirkt einer möglichen Fragmentierung des Retailmarktes entgegen, da eine weitergehende Bündelung der Liquidität auf der Xetra-Handelsplattform unterstützt wird.

Außerdem hat der Börsenrat das Thema Handelszeiten erörtert. Die Deutsche Börse AG will das Handelsende mit Schlussauktion um 20.00 Uhr für den elektronischen Xetra-Handel und den maklergestützten Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse beibehalten. Die Handelszeit bis 20.00 Uhr berücksichtige vor allem die Interessen der deutschen Privatanleger im Kassabereich sowie der institutionellen Investoren aus dem Ausland im Kassa- und Terminmarkt. Zuletzt hatte die Deutsche Börse mit den Marktteilnehmern ein alternatives Modell mit einer auf 17.30 Uhr vorgezogenen Schlussauktion und anschließendem Abendhandel diskutiert. Dieses Modell biete allerdings über die gesamte Prozesskette - vom Handel über Clearing bis zum Settlement - nicht die von den Marktteilnehmern erhoffte Kostenreduktion. Die Deutsche Börse wird das Thema Handelszeiten weiter vertiefend mit den Marktteilnehmern diskutieren.

| PRESSEMITTEILUNG

Weitere Berichte zu: Börsenrat

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Goldmedaille für die praktischen Ergebnisse der Forschungsarbeit bei Nutricard

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Nachwuchs knackt Nüsse - Azubis der Friedhelm Loh Group für Projekte prämiert

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit 3D-Zellkulturen gegen Krebsresistenzen

11.12.2017 | Medizin Gesundheit