Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW platziert 5 Mrd. EUR-Benchmarkanleihe erfolgreich

21.03.2007
Die KfW hat heute ihr EUR-Benchmarkprogramm um eine 3-jährige Anleihe über 5 Mrd. EUR ergänzt.

Die EUR Benchmark II/2007 mit Fälligkeit am 9. April 2010 zahlt einen Kupon von 3,875% p. a. und hat einen Reoffer-Preis von 99,672 (Rendite: 3,991 % p.a.). Dies entspricht einem Renditeaufschlag von 8,6 Basispunkten über der Bundesobligation Serie 146 mit exakt der gleichen Laufzeit. Federführer der Transaktion sind BNP Paribas, Citigroup und Credit Suisse. Wie alle KfW-Anleihen wird auch diese von Fitch Ratings, Moody's und Standard & Poor's mit der höchsten Bonitätsnote (AAA/Aaa/AAA) bewertet.

"Die KfW konnte in einem volatilen Marktumfeld eine sichere und liquide Anlagemöglichkeit bieten", kommentierte Dr. Frank Czichowski, Treasurer der KfW.

Alex Barnes von der Citigroup sagte: "Die Qualität des Orderbuchs zeigt, dass die KfW hinsichtlich der Laufzeit die richtige Entscheidung für ihre Investoren getroffen hat."

... mehr zu:
»Anleihe »BNP »Wertpapier

Die Orderbücher wurden am Montagmorgen geöffnet. Bereits zwei Stunden später belief sich das Volumen auf 2 Mrd. EUR, am Dienstagmorgen mit der Nachfrage aus USA und Asien bereits auf mehr als 4 Mrd. EUR. Am Dienstagnachmittag wurde die Anleihe bei einem überzeichneten Orderbuch von annähernd 6 Mrd. EUR gepreist.

67 % der Nachfrage kam aus Europa, darunter UK mit 22 %, Frankreich mit 18 %, Skandinavien mit 9 % und Deutschland mit 7 %. Die weitere Nachfrage verteilte sich auf Asien mit 14 % und Amerika mit 12 %.

Die Aufteilung des Orderbuchs nach Investorengruppen ergibt folgendes Bild:

Banken: 34 %
Fonds: 34 %
Zentralbanken: 28 %
Versicherungen: 2 %
Unternehmen: 2 %
"Investoren suchen zurzeit sichere, liquide Anlagen am kurzen Ende der Zinskurve. Die KfW hat diese Lücke mit ihrer 3-jährigen Anleihe perfekt geschlossen", sagte John Fleming von Credit Suisse.

Robert Whichello von BNP fügte hinzu: "Der Renditeaufschlag, den die Anleihe im Vergleich zum Sekundärmarkt bietet, ist für Investoren sehr interessant. Die Anleihe ist fair gepreist."

Die KfW hat damit in 2007 bereits über 24 Mrd. Euro an den internationalen Kapitalmärkten aufgenommen. Ihr angestrebtes Refinanzierungsvolumen für das Gesamtjahr beträgt etwa 55 Mrd. EUR.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die KfW registriert die in dieser Pressemitteilung

beschriebenen Wertpapiere in den USA zum Verkauf. Das Angebot zum Kauf der Wertpapiere wird in den USA nur auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der von der KfW zur Verfügung gestellt wird und detaillierte Informationen über KfW, ihre Geschäftsleitung, ihre Jahresabschlüsse sowie Informationen über die Bundesrepublik Deutschland enthalten wird.

Ausstattungsmerkmale

KfW Euro Benchmark II/2007 - 3,875% - Laufzeit bis 9. April 2010

Emittentin: KfW
Garantin: Bundesrepublik Deutschland
Rating: AAA (Fitch Ratings) / Aaa (Moody's) / AAA
(Standard & Poor's)
Betrag: EUR 5.000.000.000
Laufzeit: 09. April 2010
Kupon: 3,875 % p.a., erster langer Kupon
Reoffer-Preis: 99,672
Rendite: 3,991 % p.a.
Format: Globalanleihe
Börsennotierung: Frankfurt
Lead Manager (3):
BNP Paribas Citigroup
Credit Suisse

Co-Lead Manager (12):
ABN AMRO Barclays Capital
Deutsche Bank AG
Dresdner Kleinwort
DZ Bank AG
Goldman Sachs
JPMorgan Morgan Stanley
Nomura The Royal Bank of Scotland plc
UBS Investment Bank
Unicredit (HVB)
Selected Dealers (6):
Banca Akros Gruppo BPM
Danske Bank A/S
ING
Natixis Nordea Bank Danmark A/S
Santander

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Berichte zu: Anleihe BNP Wertpapier

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik