Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse und DVFA mit Lehrgang für strukturierte Produkte

28.02.2007
Die Deutsche Börse und die Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management GmbH (DVFA) starten gemeinsam einen Lehrgang zu strukturierten Produkten.

Optionsscheine und Zertifikate gehören zu der am stärksten wachsenden Produktgruppe in Deutschland. Die Deutsche Börse ist in diesem Segment mit Börse Frankfurt Smart Trading, einer gemeinsamen Tochtergesellschaft mit der Schweizer Börse SWX Group, aktiv.

Das Kompaktlehrgang „ISSP – Investment Spezialist für Strukturierte Produkte“ wird erstmals vom 18. bis 23. Juni 2007 stattfinden und richtet sich vor allem an unabhängige Finanzdienstleister sowie Fach- und Führungskräfte von Banken und Sparkassen. Absolventen erhalten ein Zertifikat und dürfen die Bezeichnung „Investment Specialist for Structured Products“ führen.

Während des fünftägigen Lehrgangs werden zunächst Grundlagen der Derivate vermittelt und anschließend verschiedene Facetten der Anlage- und Hebelprodukte, wie Investmentzertifikate, Optionsscheine und Knock-Out Produkte behandelt. Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen Prüfung zu allen Themenbereichen. Die Prüfungsvorbereitung verläuft dabei parallel zum Unterricht. Weitere Informationen finden Interessenten im Internet unter www.deutsche-boerse.com/academy oder www.dvfa.de.

Die DVFA ist der Berufsverband der Investment Professionals. Sie fungiert unter anderem als Ausbildungsinstitut für den Kapitalmarkt und qualifiziert seit zwei Jahrzehnten Fach- und Führungskräfte. Mit den Postgraduierten-Programmen „CIIA – Certified International Investment Analyst“ und „CEFA – Certified EFFAS Financial Analyst“ hat die DVFA Standards in der Ausbildung von Finanzanalysten und Asset Managern gesetzt.

Die Capital Markets Academy der Gruppe Deutsche Börse bündelt sämtliche kundenbezogenen Trainingsaktivitäten der Gruppe Deutsche Börse und ihrer Tochtergesellschaften und bietet in dieser Funktion neben Finanzseminaren Zertifikats- und Speziallehrgänge an. Darüber hinaus ist sie für die Entwicklung und Abnahme der Händlerprüfung der öffentlich rechtlichen Anstalten FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Eurex Deutschland verantwortlich.

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.dvfa.de
http://www.deutsche-boerse.com/academy

Weitere Berichte zu: DVFA Investment Tochtergesellschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics