Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Projekte zeigen Wege zu altersgerechten Arbeitsbedingungen auf

15.01.2007
Modellprogramm zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen

Unsere Gesellschaft altert und die Lebensarbeitszeit wird sich in den kommenden Jahren verlängern. Betriebe und Organisationen sehen sich vor der Herausforderung alternder Belegschaften. Entsprechend groß war die Resonanz bei der Auftaktveranstaltung des Förderschwerpunktes "Arbeitsbedingte Erkrankungen" im Rahmen des Modellprogramms zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen, die am 15. Januar 2007 im Harenberg City-Center in Dortmund stattfand. Rund 100 Teilnehmende informierten sich über die Projektvorhaben, die auf eine Verbesserung altersgerechter Arbeitsbedingungen in verschiedenen Branchen abzielen.

Im Schwerpunkt "Altersgerechte Arbeitsbedingungen" fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) über die Laufzeit von drei Jahren derzeit verschiedene Projektvorhaben. Die von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) wissenschaftlich begleiteten Projekte befassen sich mit der konkreten Umsetzung von Maßnahmen, um den demografischen Wandel in Unternehmen zu bewältigen.

Nach einer Begrüßung durch den Stadtdirektor der Stadt Dortmund Klaus Fehlemann verdeutlichte Ministerialdirigent Ulrich Becker, BMAS, die Strategie der Bundesregierung im Themenfeld Demografie und zeigte verschiedene Aktivitäten auf. Im Anschluss stellte Hans-Jürgen Bieneck, Präsident der BAuA, den Förderschwerpunkt "Altersgerechte Arbeitsbedingungen" vor. Der aktuelle Förderschwerpunkt verdeutliche die Dringlichkeit, sich mit Maßnamen und Angeboten zum Umgang mit der demografischen Entwicklung zu beschäftigen. Dies gelte sowohl auf Unternehmensebene, als auch in der Zielgruppe der Beschäftigten im Alter von 55 Jahren und älter. Der Förderschwerpunkt werde neue praktikable Wege aufzeigen und modellhaft umsetzen, um die Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit der Zielgruppe zu erhalten und zu fördern.

... mehr zu:
»BAuA »BMAS »Förderschwerpunkt

Im Mittelpunkt des Projekts "Gabi - Gestaltung altersgerechter Arbeitsbedingungen in Krankenhaus und Altenheim", das Prof. Dr. Heiner Dunckel, Universität Flensburg, vorstellte, stehen die Arbeitsbedingungen älterer Beschäftigter im Pflegebereich. Dabei sollen auf der Basis der gemeinsamen Arbeit mit den Beschäftigten vor Ort belastende Arbeitsbedingungen analysiert und verbessert werden.

Das Projekt "LagO - Länger arbeiten in gesunden Organisationen" des Instituts für Sozialforschung und Sozialwirtschaft (iso) aus Saarbrücken beschäftigt sich mit hoch belasteten Tätigkeitsfeldern, bei denen der vorzeitige Berufsaustritt bislang die Regel ist. Unter der Projektleitung von Dr. Martina Morschhäuser werden für verschiedene Branchen Maßnahmen entwickelt, die die Gesundheit der Beschäftigten erhalten und fördern sollen.

Welche Faktoren hemmen die Umsetzung vorhandener Erkenntnisse aus der Demografieforschung in Unternehmen und bei älteren Beschäftigten? Dieser Frage geht das Institut für gesundheitliche Prävention (IFGP), Münster, nach. Unter der Leitung von Marc Lenze sucht das Projekt "MiaA - Menschen in altersgerechter Arbeitskultur", an dem sich auch die Stadt Dortmund beteiligt, nach Ursachen. Aus den Ergebnissen sollen Maßnahmen entwickelt werden, um diese Barrieren zu verringern. In diese Maßnahmen bezieht das Projektteam Führungsaufgaben und die Personalentwicklung ein.

Die Projekte werden im Sommer 2009 abgeschlossen. Bis dahin können aktuelle Informationen über die Homepage der BAuA unter http://www.baua.bund.de/modellprogramm oder direkt bei den Projektnehmern eingeholt werden.

Jörg Feldmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.baua.bund.de/modellprogramm

Weitere Berichte zu: BAuA BMAS Förderschwerpunkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik