Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse bietet volle Preistransparenz für Handel, Clearing und Settlement von Aktien

14.12.2006
Erste Stufe des europäischen Verhaltenskodex umgesetzt / Daten zentral im Internet verfügbar

Die Gruppe Deutsche Börse stellt ihren Kunden seit Donnerstag eine verbesserte Übersicht der Preise für Handel, Clearing und Abwicklung von Aktien zur Verfügung. Das Unternehmen setzt damit die erste Stufe des europäischen Verhaltenskodex um. Kunden finden die Informationen gebündelt auf der Website der Deutschen Börse unter http://www.deutsche-boerse.com/kodex.

Hintergrund dieser Maßnahme ist der am 7. November gemeinsam mit den anderen europäischen Vertretern der Branche vereinbarte Verhaltenskodex für Aktienclearing und -settlement, der so genannte Code of Conduct. Er definiert unter anderem die mit Wirkung zum 1. Januar 2007 auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette geltenden Anforderungen an Preistransparenz. In der Gruppe Deutsche Börse sind davon die Handelssysteme Xetra und Xontro (Parkett), der von Eurex Clearing betriebene Zentrale Kontrahent für Aktien sowie das entsprechende Settlement- und Custody-Geschäft von Clearstream betroffen.

Die mit dem Code of Conduct erwartete erhöhte Preistransparenz unterstützt die Europäische Kommission in ihrem Bemühen um eine weitere Integration der europäischen Kassamärkte. Kunden sollen in Zukunft noch besser im vorhinein vergleichen können, welche Dienstleistungen im Rahmen von Aktientransaktionen welche Kosten verursachen werden und die Möglichkeit bekommen, erhaltene Rechnungen im nachhinein noch leichter anhand der veröffentlichten Preisliste nachzuvollziehen.

... mehr zu:
»Preistransparenz

Matthias Ganz, Vorstandsmitglied der Deutschen Börse, sagte: „Die Deutsche Börse zeigt mit der raschen Umsetzung der ersten Stufe des Code of Conduct ihre volle Unterstützung für diese durch die Marktteilnehmer getragene Initiative. Wir sind überzeugt, dass die vollständige Umsetzung des Codes durch die Industrie gelingt und hierdurch ein wichtiger Beitrag zur Stärkung von Effizienz und Wettbewerbsstärke der europäischen Kassamärkte geleistet wird.“

Neben Preistransparenz strebt der Code of Conduct auch Verbesserungen im Bereich des Zugangs zu einzelnen Marktteilnehmern und Interoperabilität sowie eine Entflechtung der Dienstleistungen und Buchhaltung einzelner Servicebereiche an. Die Deutsche Börse erfüllt bereits heute die Mehrzahl der Anforderungen, die bis Ende 2007 in zwei weiteren Stufen umgesetzt werden sollen.

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com/kodex
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Preistransparenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung