Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW kündigt 10-jährige 5 Mrd. Euro-Benchmark-Anleihe an

07.02.2002


Die KfW wird Ende Februar/Anfang März 2002 ihre vierte Euro-Benchmark-Anleihe im Volumen von Euro 5 Mrd. emittieren. Der Fälligkeitstermin dieser Anleihe wird auf den 4. Juli 2012 festgelegt. Zur Vorbereitung der Emission wird die KfW in der nächsten Woche Gespräche mit Investoren führen, um das Refinanzierungsprogramm der KfW für 2002 und insbesondere die bevorstehende Emission zu erläutern. "Wir wollen die Emission der neuen Euro-Benchmark-Anleihe wiederum sehr sorgfältig vorbereiten, um an den Erfolg des KfW-Euro-Benchmark-Programms im vergangenen Jahr anknüpfen zu können", so Gerhard Lewark, der Treasurer der KfW.

Das Euro-Benchmark-Programm der KfW wurde in 2001 aufgelegt und hat sich bereits sehr gut im Markt etabliert. Die KfW hatte 2001 mit der Begebung von insgesamt drei Euro-Benchmark-Anleihen im Volumen von je Euro 5 Mrd. und Laufzeiten von drei, fünf und zehn Jahren eine eigene Zinskurve aufgebaut und damit die internationalen Finanzmärkte von ihrem Charakter als Surrogat insbesondere für Bundesanleihen und europäische Staatsanleihen überzeugen können. Einzige Modifikation des in 2001 sehr erfolgreich etablierten Emissionsverfahrens mit einem Syndikat von drei Federführern und zwölf Co-Lead-Managern wird die Erweiterung des Bankenkonsortiums um eine Selling Group sein. "Um die Distribution unserer Wertpapiere insbesondere in Europa noch zu verbessern, werden wir zusätzliche Banken in die Vermarktung einbinden", so Lewark. Die Nominierung des Konsortiums wird im Laufe des Februar erfolgen.

Insgesamt wird die KfW in 2002 rund Euro 40 Mrd. auf den internationalen Kapitalmärkten aufnehmen. In diesem Zusammenhang hatte die Bank bereits im Oktober letzten Jahres angekündigt, Euro-Benchmark-Anleihen über mindestens Euro 15 Mrd. zu begeben. Zudem stellt sich die KfW im US-Dollar-Markt strategisch neu auf. Im Rahmen der für 2002 angekündigten Emission von mindestens zwei Anleihen im Globalformat in einem Mindestvolumen von US$ 3 Mrd. hat die Bank im Januar bereits ihre erste US$-Globalanleihe - insbesondere in den USA und Asien - erfolgreich platziert.

"Wir haben im Vorfeld unserer ersten US$-Anleihe im Januar eine extensive Roadshow in Asien und den USA absolviert - jetzt freuen wir uns auf die intensive Kommunikation mit den europäischen Investoren ! ", so Frank Czichowski, Kapitalmarktchef der KfW. Die ihm unterstehende Investor-Relations-Abteilung arbeite auf Hochtouren, um das Emissionskonzept von Qualität, Transparenz, Liquidität und Performance überzeugend zu vermitteln und die Erwartungen der Finanzmärkte aufzunehmen. "Aufgrund der sehr erfreulichen Ergebnisse des vergangenen Jahres und dem gelungenen Auftakt mit unserer US$-Anleihe im Januar sind wir zuversichtlich, unser ¤-Benchmark-Programm in diesem Jahr erfolgreich fortführen zu können", ergänzte Czichowski.

Nathalie Drücke | ots

Weitere Berichte zu: Emission Euro-Benchmark-Anleihe US$-Anleihe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung