Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Citigroup integriert CitiConnect for Securities in Vestima+ von Clearstream

11.10.2006
Erweitertes Angebot bietet institutionellen Kunden vollständige Automatisierung und Straight-Through-Processing für Investmentfonds

Luxemburg, Frankfurt, London, Sydney – Global Transaction Services, ein Geschäftsbereich von Citigroup Corporate and Investment Banking, und Clearstream teilten heute mit, dass CitiConnect for Securities, das System von Citigroup zur Online-Verwaltung aller Transaktionen von der Auftragseingabe bis hin zur Abwicklung, institutionellen Kunden den Zugriff auf Vestima+, den Dienst von Clearstream für die Investmentfondsbranche zur automatischen Auftragsweiterleitung, ermöglichen wird. Damit soll ein zentraler und effizienter Zugang für den Handel mit europäischen Investmentfonds angeboten werden.

CitiConnect for Securities ist eine standardisierte globale Plattform mit offener Architektur, in der Dienstleistungen über den gesamten Handelszyklus in Bezug auf Aktien, Anleihen und Investmentfonds für gemeinschaftliche Anlagen bereitgestellt werden. Die neue Verbindung zu Vestima+ erhöht die Effizienz und verschafft institutionellen Kunden einen zentralisierten und automatisierten Zugang zu einer umfangreichen Palette von Übertragungsstellen in Europa.

Vestima+ ist der Dienst zur automatischen Auftragsweiterleitung für Fonds, der von Clearstream erschaffen wurde und das einzige verfügbare System mit freier Auswahl der Abwicklungsverbindung und des Depotanbieters darstellt. Über Vestima+ als zentralem Zugangspunkt für das Straight-Through-Processing von Beginn eines Geschäfts bis zur endgültigen Abwicklung stehen Teilnehmern aus der ganzen Welt die wichtigsten Inlandsmärkte Europas offen. Ziel von Vestima+ ist die Reduzierung von Kosten und Ineffizienzen im Bereich der Auftragsverarbeitung innerhalb der Investmentfondsbranche durch die Verwendung elektronischer Kommunikationsmedien wie internetbasierte Workstations oder SWIFT-Nachrichten.

... mehr zu:
»Investmentfond

In Bezug auf die heutige Ankündigung sagt Neeraj Sahai, Global Head of Securities and Fund Services, Citigroup Corporate and Investment Banking: "CitiConnect for Securities stellt ein einzigartiges Angebot dar, indem die Ausführung von Transaktionen für Aktien und gemeinschaftliche Anlagen mit unseren Depotdienstleistungen kombiniert wird. Geboten wird ein auftragsbasierter Service von der Einreichung von Aufträgen bis zur Abwicklung für Aktien und gemeinschaftliche Anlagen einschließlich Hedge Fonds. Durch die Einbindung von Vestima+ in unsere Plattform mit offener Architektur maximieren wir den Automatisierungsgrad und die Liefereffizienz für unsere Kunden."

Philippe Seyll, Head of Investment Fund Services bei Clearstream, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr, dass sich CitiConnect für Vestima+ als Zugang zu Investmentfonds in Europa und insbesondere Luxemburg, dem bedeutendsten europäischen Fondsmarkt, entschieden hat. Wir sind der festen Überzeugung, dass der Fondsmarkt einen offenen Zugang und freie Auswahl an Abwicklungsverbindungen benötigt und ihm der Grad an Automatisierung, Abwicklungssicherheit und Nachverfolgbarkeit anderer Wertpapiermärkte ebenfalls zusteht."

Citigroup Corporate and Investment Banking

Citigroup Corporate and Investment Banking ist weltweit der Finanzpartner mit dem umfassendsten Angebot für Unternehmen, Finanzinstitute, institutionelle Anleger und staatliche Organisationen. Als globaler Marktführer im Bereich Bank-, Kapitalmarkt- und Transaktionsdienstleistungen mit Niederlassungen in zahlreichen Ländern und einer über 100-jährigen Firmengeschichte ermöglicht Citigroup Corporate and Investment Banking seinen Kunden die Umsetzung ihrer strategischen Finanzziele durch innovative Ideen, branchenführende Produkte und Lösungen und einen einzigartigen Zugang zu Kapital und Liquidität.

Citigroup

Citigroup (NYSE: C), der weltweit führende Anbieter von Finanzdienstleistungen, verwaltet etwa 200 Millionen Kundenkonten und ist in über 100 Ländern tätig. Citigroup bietet Privatpersonen, Firmenkunden sowie staatlichen und institutionellen Anlegern eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen, einschließlich des Privatkunden- und Kreditgeschäftes, des Firmenkunden- und Anlagegeschäftes, des Wertpapierhandels und der Vermögensverwaltung. Wichtige Markennamen unter dem Logo von Citigroup, dem roten Regenschirm, sind Citibank, CitiFinancial, Primerica, Smith Barney und Banamex. Weitere Informationen sind unter www.citigroup.com abrufbar.

Clearstream

Clearstream ist ein internationaler Zentralverwahrer (ICSD), der umfassende Abwicklungs- und Depotdienstleistungen für Aktien und Anleihen (inländisch und grenzüberschreitend) sowie Investmentfonds für eine internationale Kundenbasis bietet. Clearstream hat direkte Verbindungen in 42 Länder und bietet Wertpapierdienstleistungen für Institutionen in über 90 Ländern. Das Unternehmen ist Teil der Gruppe Deutsche Börse, der weltweit größten Börse im Hinblick auf Umsatzerlöse und Erträge. Das Angebot der Gruppe Deutsche Börse umfasst Technologie, Dienstleistungen sowie eine breite Produktpalette und erstreckt sich von Handels- und Informationsprodukten bis hin zu Clearing, Abwicklung und Depotverwahrung auf Basis von Straight-Through Processing und Interoperabilitätsstandards für die gesamte Verarbeitungskette. Weitere Informationen sind unter www.clearstream.com abrufbar.

Kontakt:

Citigroup
Sydney: Brian W. Steel +1 917 545 0683 brian.w.steel@citigroup.com London: Jeanette Volpi + 44 207 986 2809 jeanette.volpi@citigroup.com
Clearstream
Bruno Rossignol / Yolande Theis +352-243-31500, bruno.rossignol@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.clearstream.com
http://www.citigroup.com

Weitere Berichte zu: Investmentfond

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index weiter aufwärts gerichtet
23.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2017 leicht auf 1,3 Prozent
15.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE