Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bankkarte bald in ganz Europa einsetzbar

30.08.2006
Inhaber einer deutschen Bankkundenkarte (frueher ec-Karte) profitieren kuenftig von einer noch breiteren Akzeptanz ihrer Karte in den wichtigsten europaeischen Reiselaendern.

Moeglich wird das durch die Vernetzung europaeischer Debitkartensysteme. Damit schafft die deutsche Kreditwirtschaft zusaetzliche Einsatzmoeglichkeiten fuer deutsche Bankkarten. Durch die gegenseitige Anerkennung werden grenzueberschreitende Transaktionen in Zukunft bilateral abgewickelt. Dadurch wird die Effizienz bei der Abwicklung erheblich erhoeht. Dafuer notwendige technische Standards hat die Berlin Group unter Mitwirkung des Bundesverbandes deutscher Banken bereits definiert.

Am 22. August 2006 wurde die erste Transaktion mit einer deutschen Karte an einem italienischen Geldautomaten direkt zwischen dem Koelner Bank-Verlag und der SSB Group in Mailand abgewickelt. Das war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur vollstaendigen bilateralen Abwicklung von Transaktionen zwischen verschiedenen europaeischen Partnersystemen. Darueber hinaus hat der Bank-Verlag mit Partnern aus Italien und den Niederlanden ein gemeinsames Projekt gestartet, dessen Pilotbetrieb noch 2006 aufgenommen werden soll.

Fuer Banken entstehen damit zusaetzliche Moeglichkeiten bei der Realisierung eines einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraumes (Single Euro Payments Area, SEPA). Die europaeische Kreditwirtschaft hat sich mit SEPA zum Ziel gesetzt, auch Kartenzahlungen in Europa deutlich zu vereinfachen. Im European Payments Council wurden deshalb entsprechende Anforderungen an Kartenzahlungssysteme formuliert. Diese koennen durch die Verknuepfung der heutigen Debitkartensysteme in einer Allianz erfuellt werden.

... mehr zu:
»SSB

Der Bank-Verlag ist als Service- und IT-Kompetenzzentrum fuer die privaten Banken in Deutschland seit ueber 40 Jahren am Markt aktiv. Sein Angebot umfasst die komplette technische Infrastruktur, alle Dienstleistungen und Services, Produkte und Medien fuer den reibungslosen und kosteneffizienten Betrieb einer Bank. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Bundesverbandes deutscher Banken vereint der Bank-Verlag marktspezifisches Fachwissen und technisches Know-how.

Die SSB (Societ` per i Servizi Bancari S.p.A.) ist ein italienischer Dienstleister fuer nationale und internationale Debit- und Kreditkartentransaktionen. Die Gesellschaft taetigt das Processing fuer ueber 37 Millionen Karten und mehr als 6,5 Milliarden Transaktionen jaehrlich. SSB wurde 1992 gegruendet, Eigentuemer sind italienische Banken.

Die Berlin Group ist ein Zusammenschluss aus 17 Playern des europaeischen Kartengeschaefts, der Standards fuer die bilaterale Abwicklung von grenzueberschreitenden Kartentransaktionen entwickelt.

| bankenverband.de
Weitere Informationen:
http://www.bankenverband.de/presse
http://www.bank-verlag.de

Weitere Berichte zu: SSB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung