Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leitfaden für Eventmanagement

14.01.2002


Neuerscheinung an der FH Aalen

Machen Sie Ihre Veranstaltung zum Event und Ihr Event zu Erfolg: Mit diesem doppelten Ansatz des Eventmanagements helfen die Autoren - vier Absolventen und ein Professor des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen der FH Aalen - allen, die eine erfolgreiche Veranstaltung vorbereiten und umsetzen wollen. Der ab dem 22. Januar erhältliche Leitfaden ist dabei behilflich, die Veranstaltung sowohl durch Eventkonzept und strategische Planung erfolgreich zu machen als auch die Veranstaltung durch Projektmanagement und Checklisten sicher zu organisieren. Das Spektrum reicht von der strategischen Planung bis zur operativen Durchführung und Steuerung und bietet sowohl ausgearbeitete Praxisbeispiele als auch Checklisten für eine sichere Planung und Organisation. Dadurch werden Konzepte wie Projekt- und Prozessmanagement aber auch Risikomanagement, Logistik und Marketing praktisch für das Eventmanagement nutzbar gemacht.

Logistik und Marketing gehören zu den Schwerpunkten des Wirtschaftsingenieurwesens, ebenso wie Organisation und Management. Wirtschaftsingenieure verbinden die Technik mit dem Management. Die Autoren haben ihre praktische Erfahrung zusammengetragen, um mit dem Leitfaden den Leser zu einem sicheren und erfolgreichen Event zu verhelfen. Neben Prof. Dr. Ulrich Holzbaur sind die Autoren allesamt Dipl.-Wirtschaftsingenieure. Edwin Jettinger arbeitet an der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung in Stuttgart im Bereich des Controlling, Bernhard Knauß ist bei der netquartz GmbH in Ulm als e-Business Engineer beschäftigt, Markus Zeller ist bei der Brauerei Beck & Co in Bremen Leiter Marketing/Vertrieb für die Marke HAAKE-BECK, und Ralf Moser arbeitet im Internationalen Vertrieb bei der Voith Paper GmbH & Co KG in Heidenheim. Prof. Dr. Ulrich Holzbaur lehrt an der Fachhochschule Aalen und leitet dort das Steinbeis-Transferzentrum Angewandtes Management. Edwin Jettinger, Ralf Moser und Bernhard Knauß haben schon als Diplomanden die Lagerlogistik des Landesturnfests in Aalen unterstützt und anschließend analysiert, Markus Zeller war bei der Brauerei Beck & Co für die vertriebliche Durchführung einer Vielzahl von Events verantwortlich und hat beispielsweise die "Westernhagen Open-Air Tournee 1999" betreut.

Der Leitfaden richtet sich nicht nur an Manager, die Veranstaltungen organisieren oder dafür Verantwortung tragen, sondern an jegliche Organisatoren von Veranstaltungen im professionellen, kommerziellen, öffentlichen, ehrenamtlichen und privaten Bereich, aber auch an Lehrende und Auszubildende zum Veranstaltungskaufmann bzw. zur Veranstaltungskauffrau sowie an Studenten mit Studienschwerpunkten im Bereich Eventmanagement.

Events sind Veranstaltungen mit Erlebnischarakter. Das Buch ’Eventmanagement’ zeigt, was ein Event auszeichnet, wie man eine Veranstaltung durch einen Zusatzeffekt in den Augen der Besucher einzigartig macht und wie man ein solches Event managt - plant und umsetzt. Die Grundlage jeder Veranstaltung ist eine genaue Planung und saubere Organisation: Hier gilt es, systematisch vorzugehen und die kritischen Faktoren zu berücksichtigen. Das Event als Zusatznutzen für eine Veranstaltung greift erst dann, wenn der Ablauf stimmt und keine Pannen passieren.

Das Buch enthält einen fundierten Basisteil, der auf die Planung eines Events einschließlich der bei Veranstaltungen zu betrachtenden Randbedingungen eingeht, einen separaten Teil mit 64 Checklisten, die durch das gesamte Projekt führen, und 13 Beispiele, die das breite Spektrum des Eventmanagements abdecken und bei der Planung von Events Hilfen und Anregungen geben.

Ulrich Holzbaur, Edwin Jettinger, Bernhard Knauß, Ralf Moser, Markus Zeller. Eventmanagement - Veranstaltungen professionell zum Erfolg führen.
Springer: Berlin Heidelberg New York, 2002. ISBN 3-540-42819-4. Euro 45,96

Kontakt: 
Ulrich.Holzbaur@fh-aalen.de

Dr. Marc Dressler | idw

Weitere Berichte zu: Eventmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise