Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Wende kommt im Frühjahr 2002

07.01.2002


Der neue KfW-Indikator Gesamtkonjunktur prognostiziert eine allmähliche Belebung der wirtschaftlichen Aktivität in Deutschland schon ab dem ersten Quartal 2002. Während das Bruttoinlandsprodukt im ersten Halbjahr zunächst jedoch nur sehr verhalten zulegen dürfte, ist ab der Jahresmitte mit einer deutlich zügigeren Gangart zu rechnen. Für das Gesamtjahr weist der KfW-Indikator ein reales Plus von 0,6 % aus. Die Wachstumsrate wird im kommenden Jahr damit nicht höher ausfallen als 2001. Der Hauptgrund hierfür ist das niedrige Niveau der gesamtwirtschaftlichen Produktion zu Jahresbeginn.

Dennoch sind die beiden Wachstumsraten für 2001 und 2002 von unterschiedlicher Qualität: Während der 2001er Wert mit einer zunehmenden Abschwächung des Wirtschaftswachstums bereits seit Jahresmitte 2000 einhergeht, verbirgt sich hinter der Rate für das Jahr 2002 eine sehr deutliche Beschleunigung der Wachstumsdynamik in der zweiten Jahreshälfte.

"Wir rechnen für Deutschland mit einer raschen Stabilisierung des privaten Konsums und spätestens im Sommer mit einer Erholung der Investitionen", sagt KfW-Chefvolkswirt Dr. Norbert Irsch. "Unsere Prognose steht allerdings unter der Prämisse, dass sich 2002 die Weltwirtschaft, speziell die Wirtschaft in den USA, positiv entwickelt, und die deutschen Exporte wieder in Schwung kommen."

Der KfW-Indikator Gesamtkonjunktur verdichtet den Informationsgehalt von drei anerkannten Frühindikatoren (ifo Geschäftsklima, Handelsblatt-Frühindikator und Earlybird-Frühindikator der Commerzbank) mit Hilfe statistisch-ökonometrischer Verfahren zu einer formalen Prognose der realen Wachstumsrate des deutschen Bruttoinlandsprodukts. Die Prognose basiert somit sowohl auf den Erwartungen der Marktteilnehmer als auch auf vorlaufenden Wirtschaftsindikatoren, wie z. B. den Auftragseingängen und der Zinsstruktur.

Christine Volk | ots

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie