Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rentenmarkt: Diffuses Zinsbild

18.12.2001


Während in früheren Jahren bisweilen bereits Anfang Dezember die Bücher an den internationalen Bondmärkten geschlossen wurden, scheinen dieses Mal Hektik und Bewegung gar nicht enden zu wollen. Die Festverzinslichen beidseits des Atlantiks gingen regelrecht auf Achterbahnfahrt, wobei sich die Renten trotz einer zuletzt einsetzenden Gegenbewegung deutlich von ihren Tiefstständen Anfang November abgehoben hatten; die als europäische Benchmark fungierende 10jährige Bundesanleihe verzinste sich aktuell mit 4,75 Prozent, die 10jährigen US-Treasuries mit 5,05 Prozent. Dabei mussten sie innerhalb von sechs Wochen einen Renditeanstieg von 85 bzw. von 50 Basispunkten hinnehmen.

Auslöser für die negative Entwicklung am heimischen Rentenmarkt waren einmal mehr die transatlantischen Vorgaben, d.h. der zunehmende Konjunkturoptimismus in den USA und die damit einhergehende Umschichtung von Liquidität in die Aktienmärkte. Man sprach bereits verschiedentlich von der "vollzogenen Zinswende" und dem nahenden Ende des derzeitigen Zinszyklus. Soweit mochte die amerikanische Notenbank aber noch nicht gehen. Sie senkte auf ihrer jüngsten und letzten FOMC-Sitzung in diesem Jahr den Zielsatz für Tagesgeld um weitere 25 Basispunkte auf 1,75 Prozent (tiefster Stand seit 1961) und ließ sich mit der Betonung der gegenwärtigen Konjunkturrisiken die Tür für weitere geldpolitische Maßnahmen offen. Spielraum besteht insbesondere wegen des günstigen Preisumfeldes (Teuerung im Oktober: 2,1 Prozent).

Im Kontrast zur Fedeinschätzung steht damit auch die wieder aufgelebte Diskussion um einen möglichen V-förmigen Wirtschaftsaufschwung, d.h. den schnellen Wiederanstieg aus dem Rezessionstal. Die Notenbank hatte in ihrem "Beige Book" vom November nochmals auf die eingetrübten Perspektiven hingewiesen. Die jüngsten Veröffentlichungen von Konjunkturdaten zeichnen ein eher diffuses Bild. Während wichtige Indikatoren wie der Index der Nationalen Einkaufsmanager (NAPM) bzw. der NAPM-Service-Index recht kräftig anzogen, mussten die November-Einzelhandelsumsätze mit 3,7 Prozent einen unerwartet starken Rückgang hinnehmen. Steigende Arbeitslosigkeit und sinkende Konsumausgaben dürften den Weg aus der Rezession aber deutlich verlängern.

In Euroland dürften die Frankfurter Währungshüter dank der zurückgekehrten Preisstabilität ebenfalls noch Zinssenkungsspielraum besitzen. Eine Ermäßigung des Leitzinses im ersten Halbjahr 2002 um 50 Basispunkte sollte angesichts der schwachen Euro-Konjunktur möglich sein. Die transatlantischen Politik- und Konjunkturvorgaben werden mehr denn je die Renditerichtung in Europa bestimmen. Da die Frage nach Zeitpunkt und Stärke der US-Wirtschaftserholung derzeit nur spekulativ beantwortet werden kann, empfiehlt es sich, bei Neuengagements kürzere bis mittlere Laufzeiten zu bevorzugen.

Hans Beth | ots

Weitere Berichte zu: Rentenmarkt Zinsbild

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise