Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ausbildungsplatzbilanz 2001 / Bestes Nachvermittlungsergebnis seit Jahren

07.12.2001


Bulmahn: "Ausbildungsbilanz bestätigt Trend zu mehr Ausbildung in IT- und Dienstleistungsberufen"

Nach den Erhebungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) bei den Kammern sind von Anfang Oktober 2000 bis Ende September 2001 insgesamt knapp 614.000 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen worden - davon etwa 480.000 in den alten und 134.000 in den neuen Ländern

Anlässlich der Bekanntgabe der Ausbildungsplatzbilanz 2001 erklärte Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn am Freitag in Berlin: "Der positive Trend am Lehrstellenmarkt hat sich weiter fortgesetzt. Die Anstrengungen, die die Bundesregierung seit ihrem Amtsantritt für mehr Ausbildungsplätze unternommen hat, zeigen weiterhin Wirkung." Am 30.09.2001 waren bundesweit noch rund 3% (20.500) der 634.000 Lehrstellensuchenden ohne Ausbildungsvertrag. 1998 war der Anteil der Jugendlichen ohne Lehrstelle zum gleichen Zeitpunkt mit fast 6% (35.700) beinahe doppelt so hoch. Die im Ausbildungskonsens des Bündnisses für Arbeit vereinbarten regionalen Nachvermittlungsaktionen haben dazu beigetragen, dass sich diese Zahl bis Ende November weiter deutlich verringert hat. In den alten Ländern suchten zu diesem Zeitpunkt noch rund 7.350, in den neuen Ländern noch knapp 3.700 Jugendliche einen Ausbildungsplatz.

Mit einem Rückgang der unvermittelten Jugendlichen von rund 45% in den alten und knapp 50% in den neuen Ländern ist dies das beste Nachvermittlungsergebnis seit Jahren. Die noch einsetzbaren Plätze aus den öffentlich finanzierten Ausbildungsplatzprogrammen reichen aus, damit jeder dieser Jugendlichen in den nächsten Wochen noch ein Ausbildungsangebot erhält.

Die Zahl der Arbeitsamtsbezirke, die mehr unvermittelte Bewerber als offene Stellen haben, ist in den alten Ländern von 40 auf 38 zurückgegangen, in den neuen Ländern bestanden ohne Berücksichtigung der öffentlich finanzierten Programmplätze in allen Arbeitsamtsbezirken noch Defizite.

Erhebliche Unterschiede zeigten sich bei der Entwicklung der Vertragszahlen in einzelnen Berufsgruppen:

Der konjunkturbedingte Einbruch im Baubereich und Rückgänge in anderen Fertigungsberufen haben in der Summe zu einem Rückgang der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Vergleich zum Vorjahr geführt, der vor allem die betrieblichen Ausbildungsverträge betrifft. Dementsprechend ist in den neuen Ländern der Anteil der außerbetrieblichen Ausbildungsplätze auf 28,3% (vorher 26,9%) gewachsen.

Bei den IT- und Medienberufen sowie einer großen Zahl von Dienstleistungsberufen gibt es erneut eine deutliche Zunahme. Bulmahn betonte: "Die umfassende Modernisierung von Ausbildungsberufen, die wir gemeinsam mit den Bündnispartnern in den letzten Jahren in Gang gesetzt haben, hat sich gelohnt. Mit knapp 28.600 neuen Ausbildungsverträgen in den IT- und Medienberufen haben wir einen Zuwachs von mehr als 10% erreicht. Dieses Ergebnis zeigt, dass wir auf gutem Wege sind, die betriebliche Berufsausbildung strukturell auf die Anforderungen der Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft einzustellen."

Pressereferat (LS 13) | Pressemitteilung
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/presse01/Pm1207_01anhang.pdf

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Schlüsselmolekül des Alterns entdeckt

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics