Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsen-Bericht / Aktienmarkt im dauerhaften Aufschwung?

16.11.2001


Diese Frage stellen sich immer mehr Anleger, nachdem die Aktienmärkte auch in dieser Woche überraschend deutlich im Plus notierten. Nur am Dienstag wurde die Kursrallye kurzfristig vom Flugzeugabsturz in den USA unterbrochen. Viele Marktbeobachter halten Aktien nun bereits wieder für ambitioniert bewertet und raten zu Gewinnmitnahmen. Zur Begründung werden oft historische Vergleiche der Kurs/Gewinn-Verhältnisse über längere Zeiträume angeführt.

Die Commerzbank sieht die Aktienmärkte dagegen zur Zeit mehr von psychologischen Einflüssen als von fundamentalen Daten bestimmt. Positiv auf die Kurse wirkten sich auch die zuletzt veröffentlichten Unternehmenszahlen von Siemens und Vodafone aus. Im gesamten Telekommunikationsbereich, insbesondere beim Mobilfunk, werden deutliche Gewinne erzielt. Auf der anderen Seite wurden die enttäuschenden Ergebnisse von Infineon ignoriert und sogar noch mit verstärktem Kaufinteresse belohnt. Dies zeigt die derzeit große Bedeutung von emotionalen Entscheidungsgründen und Marktpsychologie. In nächster Zeit könnte sich die Kombination aus niedrigen Zinsen und hoher Liquidität einerseits sowie eine allmähliche Besserung der Unternehmensnachrichten andererseits zum wichtigen Antriebsmotor der Aktienmärkte entwickeln und die Kurse zum Jahresende deutlich nach oben führen. Die Commerzbank rät privaten Anlegern nach wie vor zu Käufen von AOL TimeWarner und DaimlerChrysler.

Der Rentenmarkt konnte die positive Entwicklung am Aktienmarkt zuletzt nicht nachvollziehen. Es kam im Gegenteil zu kräftigen Kursverlusten über alle Laufzeitenbereiche. Viele Marktteilnehmer verlassen offenbar den "Safe Haven" der Anleihen und investieren verstärkt in Aktien. Auch die Entspannung der weltpolitischen Lage trägt weiter zu einem Abbau der Rentenpositionen bei. Die Commerzbank rechnet in den nächsten Wochen eher mit weiter fallenden Kursen. Für ein Engagement in festverzinsliche Wertpapiere spricht jedoch gleichzeitig, dass die volkswirtschaftlichen Daten derzeit noch keine Anzeichen für eine Konjunkturerholung liefern. Bei Neuanlagen bleiben für Anleger Pfandbriefe und Unternehmensanleihen mit kurzen und mittleren Laufzeiten interessant.

Zentrales Geschäftsfeld Private | ots

Weitere Berichte zu: Aktienmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics