Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW begibt dreijährige 3 Mrd. USD Globalanleihe in Rekordzeit

15.05.2006


Die KfW hat am Freitag Nachmittag ihre dritte Globalanleihe unter ihrem USD-Globalprogramm in diesem Jahr begeben.

... mehr zu:
»Globalanleihe »Wertpapier

Die Anleihe mit einem Volumen von USD 3 Mrd. ist am 19. Mai 2009 fällig und zahlt einen Kupon von 5,25 %. Der Emissionspreis liegt bei 99,907. Damit rentiert sie mit einem Spread von 27 Basispunkten über der im Mai 2009 fälligen US-Treasury-Anleihe. Lead-Manager der Transaktion waren Barclays Capital, Deutsche Bank und Morgan Stanley. Wie alle Anleihen der KfW wird auch diese von Fitch Rating, Moody’s und Standard & Poor’s mit der höchsten Bonitätsnote (AAA/Aaa/AAA) bewertet.

"Wir haben uns am Donnerstag Vormittag kurzfristig entschieden, eine dreijährige USD Globalanleihe zu emittieren, da der Markt stabil war und das derzeitige Zinsumfeld für Investoren sehr interessant ist. Aufgrund lebhafter Nachfrage konnten die Anleihekonditionen innerhalb von weniger als 48 Stunden festgelegt werden", erläutert Petra Wehlert, Leiterin Emissionsgeschäft bei der KfW. "Unmittelbar nach dem FOMC Meeting ergab sich die Gelegenheit für die KfW, eine großvolumige USD Anleihe zu platzieren. Die Tatsache, dass das Emissionsvolumen sogar von 2 auf 3 Mrd. USD erhöht werden konnte zeigt, dass die KfW die richtige Entscheidung getroffen hat", kommentierte Ralph Berlowitz von der Deutschen Bank.


Nach der FOMC Sitzung am Mittwoch hatte die Unsicherheit der Marktteilnehmer über die weitere Zinsentwicklung in den USA abgenommen. In diesem Zusammenhang agierte die KfW sehr schnell, um das sich anschließende Emissionsfenster zu nutzen.

Die Aufteilung der Platzierung der Anleihe nach Kategorien ergibt folgendes Bild:

Zentralbanken: 42%
Banken: 10%
Fonds: 26%
Andere: 22%

Geographische Aufteilung:

Asien: 36%
Europa: 31%
USA: 20%
Naher/Mittlerer Osten: 6%
Andere: 7%

Das Orderbuch war mit 3,3 Mrd. USD leicht überzeichnet.

"In Asien suchten Investoren nach Anlagemöglichkeiten, nachdem sie aufgrund der sog. "Golden Week" (Feiertage) und der erwarteten FOMC-Entscheidung ihre Anlageentscheidungen eher aufgeschoben hatten", erläuterte Sean Taor von Barclays Capital.

Die KfW hatte im Januar 2006 bereits eine fünfjährige Anleihe und im März 2006 eine zehnjährige Anleihe aus ihrem USD-Programm begeben. Insgesamt wurden in diesem Jahr nunmehr 7 Mrd. USD über das USD-Globalprogramm aufgenommen. "Wir haben im Rahmen unseres USD-Programms jetzt bereits in allen Benchmarklaufzeiten Anleihen begeben, werden aber weiterhin im USD Markt aktiv sein, wenn entsprechende Nachfrage vorhanden ist", ergänzte Petra Wehlert.

Die KfW hat mit einem Emissionsvolumen von nunmehr insgesamt 27 Mrd. EUR bereits rund die Hälfte des für das Gesamtjahr geplanten Refinanzierungsbedarfs von 50-55 Mrd. EUR am Kapitalmarkt aufgenommen.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die KfW registriert die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere in den USA zum Verkauf. Das Angebot zum Kauf der Wertpapiere wird in den USA nur auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der von der KfW zur Verfügung gestellt wird und detaillierte Informationen über KfW, ihre Geschäftsleitung, ihre Jahresabschlüsse sowie Informationen über die Bundesrepublik Deutschland enthalten wird.

Ausstattungsmerkmale

KfW USD Globalanleihe 3 Mrd. USD - 5,25 % - 2006/2009

Emittentin: KfW
Garantin: Bundesrepublik Deutschland
Rating: AAA (Fitch Ratings) / Aaa (Moody’s) / AAA
(Standard & Poor’s)
Betrag: USD 3,000,000,000
Laufzeit: 19.05.2009
Kupon: 5,25% p.a., halbjährlicher Kupon
Kupon-Zahltage: 19.5. und 19.11.
Re-offer-Preis: 99,907
Rendite: 5,284 %
Format: Globalanleihe
Börsennotierung: Luxemburg

Lead Manager (3):
Barclays Capital
Deutsche Bank
Morgan Stanley

Co-Lead Manager (10):
ABN Amro
Bank of America
Credit Suisse
Dresdner Kleinwort Wasserstein
HSBC
Lehman
Nomura
Royal Bank of Canada
Royal Bank of Scotland
Toronto Dominion

Nathalie Drücke | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Berichte zu: Globalanleihe Wertpapier

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Trotz Dämpfer auf gutem Niveau
25.04.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index auf hohem Niveau deutlich rückläufig
24.04.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Silizium als neues Speichermaterial für die Akkus der Zukunft

25.04.2018 | HANNOVER MESSE

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Trotz Dämpfer auf gutem Niveau

25.04.2018 | Wirtschaft Finanzen

AWI-Forscher messen Rekordkonzentration von Mikroplastik im arktischen Meereis

25.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics