Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gutachterstudium reagiert auf Flut von Insolvenzen

12.05.2006


Investitions- und Finanzierungscontrolling für die mittelständische Wirtschaft - ein Markt für Unternehmensberater, Steuerberater und Anwälte



Unternehmensinsolvenzen und Zwangsversteigerungen sind derzeit an der Tagesordnung. Darin zeigt sich ein gravierendes Defizit an ausgewiesener Berater- und Managementkompetenz zur Sicherung finanzieller Sicherheit und nachhaltiger Wirtschaftlichkeit bei Investitions- und Finanzierungstransaktionen. Besonders davon betroffen: die zunehmend Eigenkapital schwachen KMU-Unternehmen. In Deutschland, dem klassischen Land des Bankkredits, werden im Rahmen von Finanzierungsentscheidungen überwiegend Hausbanken konsultiert. Fehlende Diversifikation und unprofessionelle Ausschreibung der Finanzierungsmittel sind an der Tagesordnung. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, bildet das IFQ-Institut an der Universität Witten/Herdecke unter der Leitung von Dr. Michael Westendorf, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, erstmals unabhängige Finanzierungsgutachter aus.

... mehr zu:
»Gutachterstudium


Großes Interesse weckt das Gutachterstudium bei Steuerberatern und Rechtsanwälten, die ihr Beratungsangebot um eine gutachterliche Investitions- und Finanzierungsberatung im Bereich Corporate Finance und Real Estate Finance erweitern wollen. Dr. Jochen Leonhardt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater (ST-Verbund) und zugleich Vizepräsident des BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, hat bereits die Förderung des Gutachterstudiums zugesagt: "Im Rahmen einer Studie zur Finanzierung bei mittelständischen Unternehmen haben wir festgestellt, dass es einen großen Bedarf an der Unterstützung des Mittelstandes bei der Optimierung der Finanzierungsinstrumente gibt. Das Wissen darüber und die Transparenz sind beim Mittelstand jedoch nur rudimentär vorhanden. Es müssen deshalb auch im Bereich der beratenden Berufe höhere Ansprüche an die Qualifikation und an das Wissen in dem Bereich Finanzierung gestellt werden. Gleichzeitig bieten sich für die beratenden Berufe dadurch breitere Betätigungsfelder und die Mandantenbindung wird erhöht", so Leonhardt

Das berufsbegleitende Gutachterstudium zum Expert in Financial Assessment / Sachverständiger für die Bewertung von Investition und Finanzierung (Exp.FA/Univ.) beginnt im September 2006 und ist auf sieben Monate ausgelegt. Es wendet sich an angehende oder bereits praktizierende Unternehmens- und Steuerberater, Anwälte und Architekten sowie Banker und Controller. Angesichts der immer größer werdenden Bedeutung eines umfassenden und interdisziplinären Investitions- und Finanzierungscontrollings verbindet der Studiengang betriebswirtschaftliche, juristische und psychologische Kenntnisse mit finanzanalytischem und methodischem Sachverständigenwissen. Die künftigen Absolventen können in finanzwirtschaftlichen Fragen nicht nur präventiv beraten, sondern auch bei der Aufdeckung von Wirtschaftskriminalität helfen oder als unabhängige Gutachter von Gerichten oder Versicherungen bestellt werden.

Das IFQ-Gutachterstudium ist somit das erste universitäre Weiterbildungsprogramm in Deutschland, das auf die steigende Nachfrage nach Gerichtsgutachter- und Sachverständigenexpertise reagiert und gezielt auf den Berufsweg des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen vorbereitet.

Kontakt und Anmeldung: Dr. Michael Westendorf, c/o IFQ - Institut für Finanzmarktforschung und Qualitätssicherung an der Universität Witten/Herdecke, Tel.: 02302/926-396, -397 (Fax), Mail: ifq@uni-wh.de

Dr. Olaf Kaltenborn | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-wh.de
http://www.ifq-institut.de

Weitere Berichte zu: Gutachterstudium

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik