Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsen-Bericht 26. Oktober 2001 / Aktienmärkte weiter stabilisiert

26.10.2001


Stehen die Aktienmärkte endlich am Beginn eines längeren Aufschwungs oder ist dies wieder nur ein Strohfeuer? Diese Fragen bewegen zur Zeit viele Anleger, zumal der jüngste Kursanstieg offensichtlich im Widerspruch steht zu den schwachen Unternehmensgewinnen und Konjunkturdaten. Die amerikanischen Börsen bewegten sich in dieser Woche weitgehend seitwärts. Dabei wurden die reduzierten Erwartungen an die Unternehmenszahlen größtenteils bestätigt. Nur Compaq enttäuschte mit einem über den Vorgaben liegenden Verlust. Trotz der noch fehlenden Dynamik für einen nachhaltigen Kursschub in Amerika empfiehlt die Commerzbank mittelfristig orientierten privaten Investoren selektive Käufe in Blue Chips.

Ähnlich ist die Lage in Europa. Aus Angst vor einer länger andauernden Konjunkturabkühlung, die in den Kursen allerdings bereits weitgehend eingepreist sein dürfte, warten viele Anleger ab. Dabei bieten sich gerade jetzt selektive Käufe an. In Deutschland standen in dieser Woche vor allem Automobilaktien im Fokus der Anleger. DaimlerChrysler begeisterte mit besser als erwarteten Zahlen. Trotz immer noch großer Verluste in der Freightliner-Sparte empfiehlt die Commerzbank die Aktie nicht zuletzt wegen des niedrigen Kurs-Buchwert-Verhältnisses zum Kauf.

Am Rentenmarkt zogen die Kurse im Vorfeld der EZB-Sitzung am Donnerstag deutlich an. Der Bund-Future erreichte ein neues Jahreshoch. Die Hoffnungen vieler Marktteilnehmer auf eine Zinssenkung wurden zwar nicht bestätigt. Eine weitere Zinssenkung ist jedoch nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben. Es ist davon auszugehen, dass bereits die nächste EZB-Sitzung die vielfach ersehnte Entscheidung bringt. Im Gegensatz zu dem Kursanstieg am Rentenmarkt enttäuschte der Euro in dieser Woche. Auf negative Nachrichten reagierte die Euro-Währung mit Verlusten, positive Meldungen wurden ignoriert. Die ausgebliebene Zinssenkung wird den Euro tendenziell eher weiter schwächen. Vor diesem Hintergrund empfiehlt die Commerzbank dem privaten Anleger weiterhin Anleihen mit einer Restlaufzeit von maximal vier Jahren.

ots Originaltext: Commerzbank Aktiengesellschaft
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Verantwortlich:
Commerzbank Aktiengesellschaft
Tel. (069) 136 - 46553
Zentrales Geschäftsfeld Private Kunden
Fax (069) 136 - 50993
60261 Frankfurt am Main
E-Mail: ressestelle@commerzbank.com

| ots
Weitere Informationen:
http://www.commerzbank.de

Weitere Berichte zu: EZB-Sitzung Rentenmarkt Zinssenkung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neue Phänomene im magnetischen Nanokosmos

22.06.2018 | Physik Astronomie

Roboter zeichnet Skizzen von Messebesuchern

22.06.2018 | Messenachrichten

Wärmestrahlung bei kleinsten Teilchen

22.06.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics