Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

New Value AG lebhaft gehandelt und mit Kursplus

12.12.2005


Am Freitag noch wollte keiner mehr so recht an eine Jahresendrallye der deutschen Blue Chips glauben, heute allerdings hellte sich die Stimmung an den deutschen Börsen schlagartig auf. Der deutsche Leitindex Dax stieg heute zwischenzeitlich auf den höchsten Stand seit drei Jahren. Getragen wurden die Kurse von den guten Vorgaben der Wall Street. Auch die Börse in Japan schloss nach den Turbulenzen aufgrund einer Fehlorder am Donnerstag am Freitag wieder im Plus und stützte so den deutschen Markt.

... mehr zu:
»WKN

An der Berliner Börse waren u.a. Rohstoff-Titel Thema. In den HotStocks zeigte der Kurspfeil für alle Werte gegen Norden. Den größten Kurszuwachs verzeichneten die Aktien von Sky Petroleum (WKN A0D 93R), die um fast zehn Prozent auf 1,63 Euro zulegten. St. Barbara Mines (WKN 851 747) notierten heute bei 0,245 Euro nach 0,244 am vergangenen Freitag.

Gazprom (WKN 903 276) stiegen heute um etwas über zwei Prozent auf 63,50 Euro. Laut einem Bericht auf sueddeutsche.de soll der Konzern über ein Sechstel der weltweit nachgewiesenen Gasvorkommen verfügen. Der Konzern selbst beziffere seine Vorräte auf einen Wert von 70 Milliarden Euro, so sueddeutsche.de weiter.


Seit heute neu an der Berliner Börse handelbar und von den Anlegern rege nachgefragt waren die Aktien der New Value AG (WKN 552 932). Die Schweizer Private Equity Investmentgesellschaft ermöglicht eigenen Aussagen zufolge privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zu Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen. Finanziert werden Unternehmen aus der Schweiz sowie dem deutschsprachigen Raum, die laut Aussage von New Value hohe Standards im Bereich Ethik und Corporate Governance einhalten. Nach 49 Preisfeststellungen stiegen die Aktien um fast 10 Prozent auf 16,85 Euro.

Der Internet-Suchdienst Google (WKN A0B 7fY) steht laut Medienberichten kurz vor dem Aufstieg in den Nasdaq-100. Anwärter sind außerdem u.a. das Online-Reisebüro Expedia (WKN A0F 41M) sowie der auf Lateinamerika spezialisierte Mobilfunkanbieter NII Holdings (WKN 164 310). Ob Google tatsächlich den Sprung schafft, wird sich am 16. Dezember herausstellen. Anleger zeigten sich derweil wenig beeindruckt vom möglichen Aufstieg. In Berlin verlor die Aktie um fast ein Prozent.

Bereits letzte Woche gab Esprit (WKN 888 946) einen Wechsel in der Führungsspitze bekannt. Der bisherige Konzernchef Heinz Krogner macht Platz für Thomas Grote, der in Zukunft das operative Geschäft der Marke leiten wird. Hauptaktionär ist weiterhin der Chinese Michael Ying. Im abgelaufenen Geschäftsjahr verbuchte Esprit einen Umsatz von rd. 2,16 Milliarden Euro. In Berlin gaben die Aktien heute um fast zwei Prozent auf 5,90 Euro nach.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse.de) der Berliner Börse AG."

Petra Greif | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.boerse-berlin-bremen.de
http://www.berlinerboerse.de

Weitere Berichte zu: WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise