Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PRG Schultz Int. im Fokus - Rekordumsatz für November im Fondshandel

30.11.2005

Die deutschen BlueChips starteten heute mit leichten Verlusten in den Handel. Eine Ausnahme bildeten Schering (WKN 717 200), die in Berlin ein Kusplus von fast einem Prozent zeigten. Grund für die positive Kursentwicklung dürfte die Ankündigung der Phase-II-Studien zum möglichen Krebsmittel ZK-EPO sein. Gleichzeitig dementierte das Berliner Pharma-Unternehmen eine Übernahme der Altana-Pharmasparte. In Berlin notierten die Schering-Aktien gegen Mittag bei 55,13 Euro.

Unter den deutschen Aktien wurden heute in Berlin Vattenfall (WKN 601 200) wieder lebhaft gehandelt. Gegen Mittag verzeichnete man ein leichtes Plus für die Papiere des Energieversorgers. Nach gestern 42,95 notierten sie heute bei 43,00 Euro.

... mehr zu:
»Aktienfond »Fondshandel »PRG »WKN

Gegen Süden zeigte hingegen der Kurspfeil vor dem Preis für Vivacon-Aktien (WKN 604 891). Das Immobilienunternehmen hat am 28. November mit der Vermarktung des bisher größten Wohnungsportfolios in der Unternehmensgeschichte begonnen. Unterstützt wird Vivacon dabei von der Investmentbank Credit Suisse First Boston. Die zum Verkauf stehenden 5.236 Einheiten befinden in der Rhein-Ruhr Region. Gegen Mittag wurde für die Aktien ein Preis von 26,39 Euro festgestellt.

Unter den HotStocks wurden vor allem die Aktien von PRG Schultz International (WKN 899 994) lebhaft gehandelt. Das aus den USA stammende Unternehmen ist eigenen Aussagen zufolge weltweit führend im Recovery Auditing, also der Rückgewinnung entgangener Kreditorenvergütungen. Offensichtlich hat eine Meldung auf der Internetseite des Unternehmens http://phx.corporate-ir.net/ über eine Überbrückungsfinanzierung durch Parkcentral Global Hub und Blum Strategic Partners II für Aufmerksamkeit unter den Anlegern gesorgt. In Berlin stieg der Kurs um fast 20 Prozent auf 0,79 Euro.

Im Berliner Fondshandel zeichnet sich für den Monat November ein Rekordumsatz ab. Per 29. November stand bereits ein Monats-Umsatz-Volumen von knapp 106 Mio. Euro zu Buche. Damit dürfte sich der November mit einem neuen Rekordniveau in die Umsatz-Bilanz einreihen. Der bisherige Top-Jahres-Umsatz wurde im September 2005 mit knapp 110 Mio. Euro erzielt, im Oktober 2005 lag der Umsatz mit annähernd 106 Mio. Euro leicht darunter. Zu den Fonds-Favoriten gehörte wieder einmal der Fidelity European Growth Fund (WKN: 973 270), der mit engen attraktiven Spreads immer wieder lebhaft gehandelt wurde. So setzte er sich auch gestern wieder an die Spitze der umsatzstärksten Fonds. Auch heute Morgen wurde er rege gehandelt, so dass der bisher im November erreichte Umsatz von 22,6 Mio. Euro heute mit Sicherheit noch gesteigert wird.

Heute Morgen schien die Vormacht der Aktienfonds in Berlin zu wanken. Besonders umsatzstark zeigte sich nämlich mit dem KANAM GRUNDINVEST FONDS (WKN 679 180) ein Immobilienfonds. Bei den Aktienfonds waren Anlagen in Japan und Indien gefragt. Anleger investierten u.a. in den HSBC GIF INDIAN EQUITY A (WKN 974 873) und den INVESCO Japanese Equity Fund (WKN 972 452). Den größten Anteilswertzuwachs erzielte ebenfalls ein Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Japan. Der MLIIF JAPAN OPPORTUNITIES FUND A (WKN 971 043) erreichte in Berlin eine Steigerung von fast vier Prozent.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse,de) der Berliner Börse AG."

Petra Greif | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse.de

Weitere Berichte zu: Aktienfond Fondshandel PRG WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise