Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mologen dank Patenterteilung im Kursplus

14.11.2005

Die deutschen Blue Chips starteten heute mit leichten Verlusten in die neue Handelswoche, während Werte aus der zweiten Reihe offensichtlich von den guten Vorgaben aus den USA sowie der Entspannung am Ölmarkt profitieren konnten. Mit Blick auf das Jahresende schwanken die Prognosen der Marktteilnehmer zwischen verhalten optimistisch und optimistisch. So rechnen vor allem Händler nicht mehr mit großen Kursausschlägen nach oben, sondern gehen lediglich davon aus, dass der Dax seine Gewinne bis zum Jahresende verteidigen wird. Einem Bericht der Süddeutschen Zeitung von heute zufolge scheinen die Banken hingegen fest mit einer Jahresendrallye zu rechnen und prognostizieren bis Silvester einen Dax-Zählerstand von 5.300 Punkten.

In Berlin standen heute u.a. deutsche Aktien im Blickpunkt. Positiv verlief der heutige Handelstag für Salzgitter (WKN 620 200). Der Stahl- und Röhrenkonzern fuhr in den ersten neun Monaten 2005 ein Rekordergebnis ein und rechnet mit einem Vorsteuergewinn von rd. 700 Mill. Euro für das Gesamtjahr. Damit übertraf Salzgitter die Erwartungen der Analysten, die Börse honorierte die positiven Zahlen mit einem Kurszuwachs von fast drei Prozent auf 39,04 Euro. Das offene Orderbuch zeigte überwiegend Kauforders.

... mehr zu:
»Patenterteilung »WKN

Vattenfall Europe (WKN 601 200) wurden ebenfalls rege gehandelt. Der Kursgewinn betrug heute fast ein Prozent auf 46,75 Euro. Dieses Tageshoch konnte bis zum Mittag verteidigt werden.

Eine Ad-hoc Mitteilung vom vergangenen Freitag wirkte sich offensichtlich auch heute noch positiv auf den Aktienkurs von Mologen (WKN 663 720) aus. Das Berliner Biotechnologie-Unternehmen hatte darin mitgeteilt, dass das grundlegende Patent zur MIDGE-TH1-Technologie am 7. Dezember 2005 erteilt werden wird. Dies habe das Unternehmen vom Europäischen Patentamt erfahren. Weiter hieß es, dass sich mit MIDGE-TH1 hochspezifische und effiziente DNA-Impfstoffe entwickeln ließen. In Berlin stiegen die Aktien heute um fast acht Prozent auf 9,95 Euro.

Unter den Berliner HotStocks gehörten Nannaco Inc. (WKN A0F 62Y) zu den reger gehandelten Werten. Das Papier des in Deutschland ansässigen Dienstleisters war im aktuellen Börsenbrief "Pennystock Report" empfohlen worden. Die Turanround-Phantasien drehen sich dabei offensichtlich um eine Fusion mit Ammeni Inc. In Berlin verbesserte sich der Aktiekurs heute um 2,5 Prozent auf 0,041 Euro.

Unter den internationalen Werten gehörten Ukrtelecom (WKN A0B 89V) zu den umsatzstärkeren Werten. Die GDRs verharrten auf dem Niveau vom vergangenen Freitag bei 4,90 Euro.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse,de) der Berliner Börse AG."

Petra Greif | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse,de
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: Patenterteilung WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index tritt auf der Stelle
24.11.2016 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Lemgoer Wissenschaftler wollen smarte Banknote realisieren
08.11.2016 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Speicherdauer von Qubits für Quantencomputer weiter verbessert

09.12.2016 | Physik Astronomie