Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mologen dank Patenterteilung im Kursplus

14.11.2005

Die deutschen Blue Chips starteten heute mit leichten Verlusten in die neue Handelswoche, während Werte aus der zweiten Reihe offensichtlich von den guten Vorgaben aus den USA sowie der Entspannung am Ölmarkt profitieren konnten. Mit Blick auf das Jahresende schwanken die Prognosen der Marktteilnehmer zwischen verhalten optimistisch und optimistisch. So rechnen vor allem Händler nicht mehr mit großen Kursausschlägen nach oben, sondern gehen lediglich davon aus, dass der Dax seine Gewinne bis zum Jahresende verteidigen wird. Einem Bericht der Süddeutschen Zeitung von heute zufolge scheinen die Banken hingegen fest mit einer Jahresendrallye zu rechnen und prognostizieren bis Silvester einen Dax-Zählerstand von 5.300 Punkten.

In Berlin standen heute u.a. deutsche Aktien im Blickpunkt. Positiv verlief der heutige Handelstag für Salzgitter (WKN 620 200). Der Stahl- und Röhrenkonzern fuhr in den ersten neun Monaten 2005 ein Rekordergebnis ein und rechnet mit einem Vorsteuergewinn von rd. 700 Mill. Euro für das Gesamtjahr. Damit übertraf Salzgitter die Erwartungen der Analysten, die Börse honorierte die positiven Zahlen mit einem Kurszuwachs von fast drei Prozent auf 39,04 Euro. Das offene Orderbuch zeigte überwiegend Kauforders.

... mehr zu:
»Patenterteilung »WKN

Vattenfall Europe (WKN 601 200) wurden ebenfalls rege gehandelt. Der Kursgewinn betrug heute fast ein Prozent auf 46,75 Euro. Dieses Tageshoch konnte bis zum Mittag verteidigt werden.

Eine Ad-hoc Mitteilung vom vergangenen Freitag wirkte sich offensichtlich auch heute noch positiv auf den Aktienkurs von Mologen (WKN 663 720) aus. Das Berliner Biotechnologie-Unternehmen hatte darin mitgeteilt, dass das grundlegende Patent zur MIDGE-TH1-Technologie am 7. Dezember 2005 erteilt werden wird. Dies habe das Unternehmen vom Europäischen Patentamt erfahren. Weiter hieß es, dass sich mit MIDGE-TH1 hochspezifische und effiziente DNA-Impfstoffe entwickeln ließen. In Berlin stiegen die Aktien heute um fast acht Prozent auf 9,95 Euro.

Unter den Berliner HotStocks gehörten Nannaco Inc. (WKN A0F 62Y) zu den reger gehandelten Werten. Das Papier des in Deutschland ansässigen Dienstleisters war im aktuellen Börsenbrief "Pennystock Report" empfohlen worden. Die Turanround-Phantasien drehen sich dabei offensichtlich um eine Fusion mit Ammeni Inc. In Berlin verbesserte sich der Aktiekurs heute um 2,5 Prozent auf 0,041 Euro.

Unter den internationalen Werten gehörten Ukrtelecom (WKN A0B 89V) zu den umsatzstärkeren Werten. Die GDRs verharrten auf dem Niveau vom vergangenen Freitag bei 4,90 Euro.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse,de) der Berliner Börse AG."

Petra Greif | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse,de
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: Patenterteilung WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wirtschaft auf stabilem Aufschwungpfad
15.11.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie