Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Saarländisches IT-Cluster entwickelt sich positiv

14.11.2005


In einer Online-Befragung wurden über 300 IT-Unternehmen sowie Institutionen aus den Bereichen Bildung, Forschung, Technologietransfer und Wirtschaftsförderung nach ihrer Bewertung des Clusters befragt. "Die Wettbewerbsposition wird als gut eingeschätzt. Vergleichbare Cluster in Deutschland werden überwiegend schlechter bewertet, speziell hinsichtlich der Qualität der Bildungs- und Forschungslandschaft. Die Innovationskraft der saarländischen IT-Unternehmen ist hoch, über 30 % der Unternehmen haben einen Umsatzanteil von mehr als 75 % bei Produkten und Dienstleistungen, die jünger als 3 Jahre sind", so Dr. Hanspeter Georgi, Wirtschaftsminister des Saarlandes.



Die Standortqualität wird insgesamt als überdurchschnittlich eingeschätzt. Das hohe Niveau regionaler Zusammenarbeit ist eine besondere Stärke des Clusters. Die Clusterinitiative it.saarland wird sehr positiv wahrgenommen. Als Nachteil wurde das geringe lokale Marktvolumen genannt. Es zeigt sich auch, dass bei vielen Unternehmen Beschäftigung und Absatz noch stark auf Deutschland konzentriert sind.

... mehr zu:
»Cluster »IT-Cluster


Folgende Trends lassen sich aus dem Report ableiten: Die Standortqualität wird sich nach Meinung der Befragten künftig weiter verbessern, die Rolle der Forschungsinstitute als Standortvorteil wird sich verstärken. Bereits heute verfügt das Saarland in der Informatik mit zwei Max-Planck-Instituten, dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, dem Internationalen Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik sowie den Informatik-Lehrstühlen an der Universität und der Hochschule für Technik und Wirtschaft über ein exzellentes Forschungsumfeld, von dem auch die Wirtschaft profitiert. Mit 7.500 Beschäftigten zählt die saarländische IT-Branche zur Zeit 37,5 % mehr Beschäftigte als noch 1999.

Für den weiteren Ausbau des Clusters it.saarland ergeben sich mehrere Ansatzpunkte. Die Internationalisierung des Clusters soll verstärkt vorangetrieben werden. Um die spezifischen Stärken des Saarlands in diesem Cluster von anderen Standorten national und international differenzieren zu können und die Ansiedlungsaktivitäten in der IT-Branche gezielt auszubauen, wird eine noch stärkere Konturierung des Profils angestrebt. Mit den Bereichen Software & Consulting, Mobile Solutions, Sprachverarbeitung, IT-Sicherheit und Automobilinformatik setzt das Saarland auf aussichtsreiche Zukunftsfelder.

Der Report wurde von Professor Michael Porter (Harvard Business School) entwickelt und wird von der Stiftung "Clusters and Competitiveness" (Barcelona) durchgeführt (Infos unter www.competitiveness.org). Auch für die Cluster automotive.saarland und biokom.saarland ist eine Befragung in 2006 geplant.

Kontakt:
Daniel Wagner
Ministerium für Wirtschaft und Arbeit
Am Stadtgraben 6 – 8
66111 Saarbrücken
Tel.: 06 81/5 01-14 01
Fax: 06 81/5 01-14 04
E-Mail: d.wagner@wirtschaft.saarland.de

Daniel Wagner | Innovationseinblicke Saarland
Weitere Informationen:
http://www.it.saarland.de
http://www.competitiveness.org
http://www.innovation.saarland.de

Weitere Berichte zu: Cluster IT-Cluster

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen