Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

XK Generation aktiv gehandelt

10.11.2005

Der DAX eröffnete heute in freundlicher Verfassung. Der Fokus der Anleger lag auf der Bekanntgabe diverser Unternehmenszahlen und ihrer Beruteilung. Daneben sei das Augenmerk der Anleger auch auf die heute Nachmittag anstehenden Zahlen zur US-Handelsbilanz gerichtet gewesen, so hieß es auf dem Berliner Börsenparkett. Chartisten hatten andererseits die DAX-Marke von 5050 Punkten im Visier. Aus ihrer Sicht müsse diese Marke nachhaltiger genommen werden, um dem Index weitere Luft nach oben zu ermöglichen.

Zu den Unternehmen, die heute Zahlen veröffentlichten, gehörten u. a. auch Stada Arzneimittel (WKN: 728 180) Das Unternehmen legte bei Umsatz und Ergebnis kräftig zu. Der Kurs eröffnete freundlich, um dann aber leicht abzubröckeln.

... mehr zu:
»A0F »Kursentwicklung »WKN

Die Aktien der britischen Speymill Group (WKN: A0F 7BM) rückten in Berlin in der Vergangenheit immer mal wieder in den Blickpunkt, so auch heute. Nach 8 Preisfeststellungen legte der Kurs gut 2 Prozent zu. Dieses US-Industrieunternehmen befasst sich mit Facility Management und Bau.

XL Generation Intl. (WKN: A0F 52X) ist eine Firma, die mit ihren Geschäftbereichen breit aufgestellt ist. U. a. bietet sie alle Bodenarten, wie Kunstrasen, Plastik Tartanbahnen etc. Was hinter dem aktiven Handel heute steckte, wusste niemand. Möglicherweise gab es irgendwo eine Kaufempfehlung, vermutete ein Händler. Nach anfänglich fester Bewertung fiel der Kurs auf das Vortagsniveau zurück.

Ein ukrainisches Unternehmen gehörte heute an der Berliner Börse zu den Gewinner, Uktrtelecom (WKN: A0B 89V). Nach 5 Geschäften war ein Kursplus von 2 Prozent zu beobachten.

Dagegen musste der tschechische Energieversorger CEZ (WKN: 887 832) Boden im Kurs gegenüber gestern abgeben.

Das Thema erneuerbare Energien kommt nach Meinung von Beobachtern bei Anlegern gut an. Gefragt seien dabei vor allem Solaraktien. Wir berichteten hier an dieser Stelle immer mal wieder über die Kursentwicklungen der an der Berliner Börse gehandelten Solar-Werte. Heute standen die Anteile der Solon-AG (WKN: 747 119) deutlicher im Blickpunkt, bei allerdings schwächerer Kursentwicklung. Dagegen zeigten die Aktien von Solarworld (WKN: 510 840), Conergy (WKN: 604 002), Q-Cells (WKN: 555 866) und Ersol (WKN: 662 753) im Kurs positive Vorzeichen.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse,de) der Berliner Börse AG."

Eva Klose | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse,de
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: A0F Kursentwicklung WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

ALMA beginnt Beobachtung der Sonne

18.01.2017 | Physik Astronomie

Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

18.01.2017 | Architektur Bauwesen

Neues Forschungsspecial zu Meeren, Ozeanen und Gewässern

18.01.2017 | Geowissenschaften