Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Teilzeit: Ein teurer Spaß? / Zahlreiche Arbeitgeber haben sich eines Besseren belehren lassen

26.09.2001


Beharrlich hält sich bei vielen Unternehmen das Argument, dass Teilzeitarbeit zu teuer ist und einen zu hohen Organisationsaufwand erfordert. Viele Unternehmen beschränken die Stellen mit reduzierter Arbeitszeit daher auch auf niedrig qualifizierte, schlecht bezahlte Tätigkeiten.

Tatsächlich können den Unternehmen Mehrkosten entstehen, wenn Teilzeitarbeit zu einer höheren Mitarbeiterzahl führt. Diesen finanziellen Belastungen stehen jedoch erhebliche Vorteile gegenüber: So nimmt die potenzielle Flexibilität zu, je geringer die persönliche Arbeitszeit ist. "Arbeitstäler" und "Arbeitsgipfel" können leichter und bei zugleich geringeren Flexibilitätskosten ausgeglichen werden. Nicht zu unterschätzen sind zudem die Motivationsanreize, die eine Flexibilisierung der Arbeitszeit bei Mitarbeitern bewirken kann: Eine Erfahrung, die mittlerweile auch viele mittelständische Unternehmen gemacht haben.

Die Firma Gerhard Rösch GmbH in Tübingen beispielsweise hat bereits schon vor 15 Jahren Teilzeitmodelle eingeführt. Über viele Jahre war der Personalleiter des Unternehmens, Thomas Saile, skeptisch, aber heute ist er ein echter Verfechter und meint sogar: "Das neue Teilzeit-Gesetz könnte ein Segen für die Wirtschaft sein, wenn sie es nur annehmen würden". Denn nach seiner Erfahrung sind Teilzeit-Mitarbeiter eindeutig motivierter, produktiver und belastbarer. Als Beispiel führt der Personalleiter den Krankenstand seiner Mitarbeiter an: Im Schnitt habe die Firma unter ihren Mitarbeitern einen Krankenstand von drei Prozent. Von den Teilzeitkräften fehlten krankheitsbedingt jedoch nur 1,9 Prozent. Außerdem sei die Fluktuation bei Teilzeitkräften wesentlich geringer, und damit entfielen die hohen Kosten für die Suche und die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Welche Impulse durch die Flexibilisierung der Arbeitszeit, durch eine Reduzierung der Arbeitszeit für die Arbeitsabläufe eines Unternehmens ausgehen können, zeigen auch die verschiedenen Fallbeispiele aus Unternehmen, die auf den Seiten des Bundesministeriums für Arbeit nachzulesen sind.

Die Beispiele zeigen, dass es eine pauschale Kosten-Nutzen-Bilanz für Arbeitgeber sicher nicht aufgestellt werden kann. Aber nach den vorliegenden Erfahrungen und Erhebungen steht jedoch fest, dass es keinen generellen Kostennachteil von Teilzeitarbeit gegenüber herkömmlicher Vollzeitarbeit gibt. Auch dann nicht, wenn es um Fach- und Führungspositionen geht.

Die verschiedenen Informationsmaterialien sind kostenlos und können online, telefonisch unter 0180 / 51 51 51 0 oder per Fax unter 0180 / 51 51 51 1 für 0,24 DM/Minute oder auch schriftlich beim

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung Referat LP 3 Rochusstraße 1 53123 Bonn

bestellt werden.

  • Broschüre "Teilzeit - alles, was Recht ist. Rechtliche Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber": Bestellnummer A 263
  • Broschüre "Teilzeit - Neue Perspektiven. Menschen - Motive - Modelle" : Bestellnummer A 264
  • Videokassette "Teilzeit": Bestellnummer V 303
  • CD-ROM zur Teilzeit mit Gehaltsrechner Netto-Klick: Bestellnummer C 130

Über das kostenlose Info-Telefon 0800 / 15 15 15 3 werden in der Zeit von Montag bis Donnerstag, von 8.00 bis 20.00 Uhr, alle Fragen zur Teilzeit und zu befristeten Arbeitsverträgen beantwortet.

Sofern kein Internetanschluss zur Verfügung steht, kann auch der Faxabruf mit der Nummer 0180 / 51 51 51 3 für 0,24 DM pro Minute genutzt werden.

Joachim Zweig | Referat LP 3
Weitere Informationen:
http://www.teilzeit-info.de,

Weitere Berichte zu: Teilzeitarbeit Teilzeitkraft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften