Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsengang in New York am 3. Oktober Aktien bei der US-Wertpapieraufsicht registriert

24.09.2001


Die Aktien der Deutsche Bank AG wurden bei der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) mit Wirkung vom Freitag, den 21. September 2001 registriert. Die Notierungsaufnahme an der New York Stock Exchange (NYSE) wird am Mittwoch, den 3. Oktober 2001, erfolgen. Die Deutsche Bank Aktien werden in Form von globalen Namensaktien (Global Registered Shares) gehandelt werden. Damit ist die Deutsche Bank nun weltweit an zehn internationalen Börsenplätzen vertreten. Das Börsenkürzel in New York lautet DB.

"Die grausamen Terroranschläge am 11. September in New York haben die internationale Finanzwelt schwer getroffen. Mit dem Festhalten an unserem seit langem geplanten Börsengang möchten wir ein Zeichen geben unserer engen Verbundenheit zum weltweit wichtigsten Finanzplatz und zum amerikanischen Volk", sagte der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Dr. Rolf-E. Breuer.

Der Gang an die New York Stock Exchange bietet erweiterte Zugangsmöglichkeiten zum größten und effizientesten Kapitalmarkt der Welt. So werden neue internationale Anleger- und Kundengruppen erschlossen. Zusätzlich erhöht die Deutsche Bank mit einer global gehandelten Aktie ihre Flexibilität, Geschäftsmöglichkeiten - vor allem in den USA - aktiv zu nutzen. Die Aktien könnten sowohl bei der Finanzierung künftiger Akquisitionen als auch bei der Stärkung strategischer Partnerschaften eine wichtige Rolle spielen.

Die Registrierung bei der Securities and Exchange Commission erfolgte auf der Basis von geprüften Konzernabschlüssen für die Jahre 1999 und 2000, die nach US-GAAP (U.S. Generally Accepted Accounting Principles) erstellt worden sind. "Dies schafft für den Anleger zusätzlich zu einer größeren Transparenz eine unmittelbare internationale Vergleichbarkeit mit unseren wichtigsten Wettbewerbern," erläuterte Dr. Clemens Börsig, Chief Financial Officer.

Das von der Deutschen Bank eingereichte Dokument SEC Form 20-F ist auf der Internetseite veröffentlicht.

| Presse-Information
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-bank.de/ir

Weitere Berichte zu: SEC US-Wertpapieraufsicht

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie