Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Technikstandort Deutschland blüht

07.10.2005


  • Neues VDI-Trendbarometer gibt Stimmung wieder
  • Elektroindustrie vor Fahrzeugbau und Biotechnik
  • Positivste Wirtschaftserwartungen bei I&K

In dem heute zum ersten Mal vorgestellten VDI-Trendbarometer wird das Wissen der VDI-Mitglieder in ihren unterschiedlichen Berufen als Frühindikator und Stimmungsindex zur Entwicklung des Technologiestandortes Deutschlands abgerufen. Die Stimmungswerte bewegen sich zwischen -1 und +1, wobei der Gesamtindex über alle Branchen im positiven Bereich bei 0,22 liegt. Befragt wurden über 1.000 VDI-Mitglieder.

Mit 0,34 Punkten erhielt die Elektroindustriebranche die optimistischste Einschätzung. Zu den weiteren Gewinnern der Umfrage gehören der Fahrzeugbau (0,32 Punkte) sowie die Bio-/Medizintechnik (0,31 Punkte). Abgefragt werden Erwartungen zur wirtschaftlichen Entwicklung, zur Verfügbarkeit von Fachkräften, zum Umfang der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten (F&E), zur technologischen Wettbewerbsfähigkeit und zur Einführung von Marktneuheiten. "Deutschland zählt nach wie vor zu den führenden Technologiestandorten in der Welt. Das VDI-Trendbarometer zeigt, dass über 30 Prozent der Befragten eine wirtschaftlich aufwärts gerichtete Entwicklung in ihrer Branche erwarten, nur zehn Prozent rechnen mit einer Verschlechterung", erläuterte VDI-Direktor Dr. Willi Fuchs die wichtigsten Erkenntnisse der Umfrage.

Starker Fahrzeugbau - Baubranche eher schwach

In der Einschätzung zur wirtschaftlichen Entwicklung lag die Information & Kommunikation mit 0,37 Punkten auf Platz Eins. Den einzig negativen Wert erzielte die Baubranche mit -0,14 Punkten. Ein bemerkenswertes Ergebnis zeigte auch die Einschätzung zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit der jeweiligen Branche: Die Umwelttechnik liegt hier mit 0,49 Punkten vor dem Fahrzeugbau (0,45 Punkte) und der Elektroindustrie sowie der Energie- und Wasserversorgung (jeweils 0,42 Punkte).

Die wichtigsten Ergebnisse des VDI-Trendbarometers, das vom "Zukünftige Technologien Consulting" im VDI Technologiezentrum Düsseldorf erarbeitet wird, finden Sie im Internet unter www.vdi.de/trendbarometer.

Michael Schwartz | presseportal

Weitere Berichte zu: Baubranche Fahrzeugbau

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie