Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kuzbassenergo mit Kursplus

26.09.2005


Der Berliner Aktienmarkt präsentierte sich zu Beginn der neuen Woche in guter Stimmung, was dem deutschen Börsenbarometer DAX Auftrieb verlieh. Beobachter berichteten, dass der Ölpreis nachgab, nachdem die Schäden durch den Hurrikan Rita offenbar nicht so gravierend waren, wie befürchtet. Automobilwerte zogen heute besondere Aufmerksamkeit auf sich. Hintergrund war die Nachricht, dass sich Porsche mit rd. 20 Prozent des stimmberechtigten Kapitals an Volkswagen beteiligen will. Dadurch soll es nach der absehbaren Aufhebung des VW-Gesetzes nicht zu einer feindlichen Übernahme von VW kommen können, so u. a. in der Süddeutschen Zeitung. Rege gehandelt wurden VW (WKN: 766 400) auch an der Berliner Börse.

... mehr zu:
»A0D »WKN

Ansonsten war es eine bunte Mischung internationaler Aktien, die heute in Berlin im Blickpunkt standen. Während Beobachter von Gewinnmitnahmen in russischen Ölwerten sprachen, positionierte sich der russische Versorgungswert Kuzbassenergeo (WKN: 910 297) heute in Berlin mit 7,6 Prozent Kurszuwachs recht erfolgreich. Gazprom (WKN: 903 276) tendierten dagegen etwas leichter.

Mit 46 türkischen Aktien werden an der Berliner Börse die wichtigsten Aktien aus der Türkei gehandelt. Bei den aktiver gehandelten Unternehmensanteilen fielen heute die Anteile der türkischen Tupras (WKN: 895 925) mit einem Kursplus von knapp 2 Prozent auf. Der Staat hat jüngst 51 Prozent Aktien dieses türkischen Raffineriebetreibers versteigert, - ansonsten war zu diesem Titel nichts zu erfahren. An der türkischen Börse lagen diese Titel unverändert, so hieß es.


Solarenergie blieb weiter ein vieldiskutiertes Börsenthema in Berlin. Solarworld (WKN: 510 840) zeigten heute beispielsweise eine aufwärtsgerichtete Tendenz mit einem Kurszuwachs um 4,7 Prozent. In den Medien fanden anstehende Börsengänge aus dieser Branche seit einigen Tagen viel Beachtung. Alle Neulinge werden auch an der Berliner Böse handelbar sein. Q-Cells (WKN: 555 866) sollen bereits am ersten Tag der Zeichnungsfrist deutlich höhere Preise auf sich gezogen haben, so Medienberichte. Ersol (WKN: 662 753) fanden ebenfalls im Vorfeld viel Beachtung.

Neben Solarfirmen werden auch neue Unternehmen wie der Baufinanzierer Interhyp (WKN: 512 170) und HCI (WKN: A0D 9Y9) mit Spannung an der Börse erwartet. Unter den heutigen Berliner HotStocks waren lediglich Marmion Industries (WKN: A0D 9DR) erfolgreich. Der Kurs kletterte um 25 Prozent. U.S. Microbics, in den letzten Wochen in Berlin häufig im Blickpunkt stehend und sehr umsatzstark, rutschten heute um über 11 Prozent im Kurs zurück. Dieser Titel der Umwelttechnologie unterlag möglicherweise Gewinnmitnahmen, so hieß es.

Caspian Oil & Gas (WKN: A0D NY9), ein Öl- und Gasexplorer, bot in der Vergangenheit in Anleger-Boards immer wieder mal wieder Diskussionsstoff. Vor einiger Zeit hieß es z. B., der Titel sei unterbewertet, jüngst wurde von zu erwartenden Nachrichten gesprochen. Heute allerdings schwächte sich der Preis um über 10 Prozent ab.

Unter den Umsatz-Tops des Berliner Platzes standen heute u. a. Orascom Construction (WKN: 800 351). Es handelt sich um einen ägyptischen Baudienstleister, der schon über längere Zeit immer mal wieder in den Medien Beachtung fand. Das Unternehmen deckt den Bereich Baudienstleistung, Zementproduktion und Übernahmen von Infrastrukturkonzessionen ab. Anfang September war von der Gründung einer gemeinsamen Zementfirma von Orascom und der Dubai Holding zu lesen. Die Aktien verteuerten sich heute um 2,8 Prozent.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse,de) der Berliner Börse AG."

Eva Klose | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlinerboerse.de
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: A0D WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Digitalisierung bringt Produktion zurück an den Standort Deutschland
25.04.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Kräftiger Anstieg setzt sich fort
25.04.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

200 Weltneuheiten beim Innovationstag Mittelstand in Berlin

26.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Akute Myeloische Leukämie: Ulmer erforschen bisher unbekannten Mechanismus der Blutkrebsentstehung

26.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Naturkatastrophen kosten Winzer jährlich Milliarden

26.04.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Zusammenhang zwischen Immunsystem, Hirnstruktur und Gedächtnis entdeckt

26.04.2017 | Biowissenschaften Chemie