Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auszubildende - im Osten bald Mangelware, im Westen wieder steigende Zahlen

29.08.2001


Dem Ausbildungsstellenmarkt in den neuen Bundesländern droht eine dramatische Entwicklung: Mangelt es heute noch an betrieblichen Ausbildungsplätzen, so werden in nur wenigen Jahren die Auszubildenden Mangelware sein. In den alten Ländern wird die Entwicklung eine andere Richtung nehmen: Hier werden wieder mehr Jugendliche als heute eine Lehrstelle nachfragen. Ein vorausschauendes Engagement der Berufsbildungspolitik und der Wirtschaft ist deshalb schon jetzt unerlässlich. Ihr Ziel muss es in den neuen Ländern sein, den für den wirtschaftlichen Aufschwung wichtigen Fachkräftenachwuchs zu sichern. In den alten Ländern muss dagegen in Zukunft ein höheres Ausbildungsplatzangebot als heute bereit gestellt werden, wenn alle an einer Lehrstelle interessierten Jugendlichen versorgt werden sollen.

Das sind die Ergebnisse der neuesten Vorausberechnungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Basis dieser Berechnungen sind die Bevölkerungsprognose des Statistischen Bundesamtes und die aktuelle Schulabgängerprognose der Kultusministerkonferenz. In den neuen Ländern und Berlin sinkt die Nachfrage in den kommenden Jahren zunächst nur leicht. Spätestens 2005 aber wird sich die Abnahme dramatisch beschleunigen und erst 2012 ihren Tiefpunkt erreichen. Zu diesem Zeitpunkt werden nur noch halb so viele Jugendliche als heute eine Lehrstelle nachfragen. In den alten Ländern werden die Nachfragerzahlen vom kommenden Jahr an wieder steigen; erst ab 2008 kann dann mit einem kontinuierlichen Rückgang gerechnet werden. Bis zum Jahr 2015 wird die jährliche Nachfrage allerdings immer noch höher liegen als heute.

Analysen und Vorausschätzungen der Nachfrage nach Ausbildungsplätzen gehören zu den grundlegenden Forschungsaufgaben des BIBB. In der Veröffentlichung "Nachfrage Jugendlicher nach Ausbildungsplätzen. Analysen und Prognosen 2000-2015" stellt das Institut in drei Beiträgen seine aktuellen Arbeitsergebnisse zu diesem Thema vor.

  • Im Beitrag "Rückblick auf den Ausbildungsstellenmarkt 2000" wird dem überraschenden Rückgang der Nachfrage nach Ausbildungsplätzen ebenso wie dem Rückgang des Angebots an Ausbildungsplätzen im Jahr 2000 nachgegangen.
  • Der Beitrag "Vorausschätzung der Nachfrage nach Berufsausbildungsstellen 2001 bis 2015" setzt sich mit den Daten der Bevölkerungsprognose des statistischen Bundesamtes sowie den Schüler- und Absolventenzahlen von 1999 bis 2015 der Kultusministerkonferenz auseinander und behandelt auf dieser Basis die Entwicklung der Ausbildungsplatznachfrage bis zum Jahr 2015.
  • Im dritten Beitrag " Bewerberstatistik der Bundesanstalt für Arbeit und Nachfragerstatistik des Bundesinstituts für Berufsbildung: Zwei Seiten ein- und derselben Medaille oder voller Widersprüche?" wird u.a. erläutert, warum die Zahl der Ausbildungsstellenbewerber, die von der Bundesanstalt für Arbeit herausgegeben wird, zur Zeit deutlich höher liegt als die Zahl der Ausbildungsstellennachfrager, die das BIBB veröffentlicht.

Die Veröffentlichung von Walter Brosi, Klaus Troltsch und Joachim Gerd Ulrich: "Nachfrage Jugendlicher nach Ausbildungsplätzen. Analysen und Prognosen 2000-2015" ist zum Preis von 9,20 Euro/18,00 DM zu beziehen beim W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG, Postfach 10 06 33, 33506 Bielefeld, Tel. 0521/911 01-11, Fax: 0521/911 01-19, E-Mail: bestellung@wbv.de

Dr. Ilona Zeuch-Wiese | idw

Weitere Berichte zu: Ausbildungsplatz Lehrstelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics