Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beste Preise und hohe Qualität beim Privatanlegerhandel in Frankfurt

30.06.2005


Skontren des Amtlichen und Geregelten Marktes neu vergeben/ Ausführung von Privatanlegerorders in 19 Sekunden/ „Null Spread“ beim Aktienhandel/ Variabler Handel von Bundeswertpapieren

... mehr zu:
»Skontroführer

Ab Freitag wird der Handel an der Börse Frankfurt Smart Trading für Privatanleger noch attraktiver. Zeitgleich mit der Neuvergabe der Skontren des Amtlichen und Geregelten Marktes am Parkett der FWB Frankfurter Wertpapierbörse wird die Handelsqualität sowohl in Aktien als auch in festverzinslichen Wertpapierenweiter weiter verbessert. Privatanleger profitieren bei ihrer Orderaufgabe von noch kürzeren Ausführungszeiten und erweiterten Handelsmöglichkeiten.

„Wir haben den Börsenplatz Frankfurt für neue leistungsstarke und internationale Skontroführer geöffnet und damit wird die Qualität des Frankfurter Parketts im Sinne der Anleger nachhaltig gestärkt“, sagte Rudolf Ferscha, Vorsitzender der FWB-Geschäftsführung und als Mitglied des Vorstands der Deutsche Börse AG verantwortlich für Trading und Clearing Services. „Durch den Wettbewerb zwischen den Skontroführern profitieren Privatanleger von besten Preisen und hoher Qualität beim Wertpapierhandel in Frankfurt.“


Die Aktienskontren des Amtlichen und Geregelten Marktes gehen ab Freitag für 18 Monate an zehn bewährte und neue leistungsstarke Skontroführer. Bei der Neuvergabe der Skontren wurden Skontroführer mit unterdurchschnittlicher Leistungsfähigkeit nicht mehr berücksichtigt. Die Leistungsmessung bei den bestehenden Skontroführern zeigte im Messzeitraum Februar und März 2005, der für die Vergabe relevant war, sehr gute Ergebnisse. Die insgesamt sehr hohen Leistungsanforderungen an die Skontroführer im Aktienhandel des Amtlichen und Geregelten Marktes wurden im Durchschnitt mit 99,5 Prozent erfüllt. Die Frankfurter Skontroführer führten alle Privatanlegerorders in durchschnittlich 19 Sekunden aus.

Ab Freitag garantieren die Frankfurter Skontroführer von 9 bis 20 Uhr „Null Spread“ in den 160 Werten der Auswahlindizes DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX®. Beim spreadlosen Handel in diesen meistgehandelten Aktien führen die Skontroführer Kauf- und Verkaufsorders der Anleger zum Mittelpunkt auf Basis der aktuellen Auftragslage eines Wertpapiers aus.

Ebenfalls ab Freitag baut die Börse Frankfurter Smart Trading ihr Angebot beim Handel mit festverzinslichen Wertpapieren weiter aus. Dann können Anleger Bundeswertpapiere von 9 bis 17.30 Uhr variabel handeln. Damit verlängert sich die Handelszeit von bisher 10.30 bis 13.30 Uhr für diese Wertpapiere deutlich. Außerdem garantieren die Frankfurter Skontroführer für Orders in Bundeswertpapieren je nach Restlaufzeit enge Spreads, Spannen zwischen An- und Verkaufpreis, von maximal 10 bis 20 Cent. Die Orders werden sehr schnell - in maximal 90 Sekunden - ausgeführt.

Am Frankfurter Parkett werden zukünftig alle 18 Monate die Aktien des Amtlichen und Geregelten Marktes an bestehende Skontroführer nach Leistungskriterien und Anteil am Orderbuchumsatz sowie an neue leistungsstarke Skontroführer neu vergeben. Dabei wird jeweils erneut ein Anteil am Orderbuchumsatz von maximal neun Prozent für bis zu drei neue Skontroführer reserviert. Der Börsenrat der FWB hatte einer entsprechenden umfassenden Neuordnung der Skontrenvergabe am Börsenplatz Frankfurt am 20. Januar einstimmig zugestimmt. Eine Liste der Skontroführer für Wertpapiere des Amtlichen und Geregelten Marktes gibt es unter www.deutsche-boerse.com/skontro.

Privatanlegerangebot der Börse Frankfurt Smart Trading ab 01. Juli 2005:

Börse Frankfurt Smart Trading ist das Privatanlegerangebot der FWB. Mit einem Anteil von 65 Prozent an Privatanlegeraufträgen ist das Frankfurter Parkett der liquideste Marktplatz und Marktführer beim Privatanlegerhandel der Parkettbörsen in Deutschland.

Aktien:

„Null Spread“ für Orders in den Auswahlindizes - auch in Nebenwerten
DAX-Werte bis zu 10.000 Euro
MDAX-Werte bis zu 5.000 Euro
TecDAX- und SDAX-Werte bis zu 3.000 Euro
Handel von 9 bis 20 Uhr – auch nach Wegfall des Referenzmarktes Xetra
Ohne Teilausführungen

Bundeswertpapiere (Bundesanleihen, -obligationen und -schatzanweisungen):

Variabler Handel von 9 bis 17.30 Uhr
Enge Spreads für Orders bis zu 100.000 Euro
Restlaufzeit bis 5 Jahre = max. 10 Cent
Restlaufzeit 5 bis 11 Jahre = max. 15 Cent
Restlaufzeit über 11 Jahre = max. 20 Cent
Ausführungsgeschwindigkeit max. 90 Sekunden

DAX®, MDAX®, SDAX® und TecDAX® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Media-Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Skontroführer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie