Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kursgewinner: Gammon Lake, Emperor Entertainment,Commmerzbank

14.06.2005


Fidelity European Growth Fund im Berliner Fondshandel begehrt

... mehr zu:
»WKN

Der DAX schloss gestern auf einem Drei-Jahres-Hoch. Obwohl das Börsenbarometer heute leicht abbröckelte sprachen Beobachter weiter von einer guten Grundstimmung. Auch an der Berliner Börse vermittelte der Handel Zuversicht, wobei internationale Aktien im Mittelpunkt standen.

Mit 17 Preisfeststellungen gehörten Frontline (WKN: 885 094) mit zu den umsatzstärkeren Papieren. Bei regem Handel notierte der Wert knapp unter seinem Vortagsniveau. Für die heutigen Handelsaktivitäten gab es keine besondere Begründung. Frontline Ltd. ist ein Tanker- Unternehmen und betreibt u. a. eine Flotte von Rohöltankern. Ebenso ist Frontline im Kauf, Verkauf und Charter von Tankern aktiv.


Gammon Lakes Resources (WKN: 929 853) zählten zu den Kursgewinnern. Beim Blick in das Orderbuch unter www.berlinerboerse.de war die Kaufseite gut mit Orders gefüllt. Gammon Lake Res. beschäftigt sich mit der Gewinnung von Mineralien.

Bewegung war außerdem in Aktien des Schweizer Rückversicherungs- Unternehmens Converium (WKN: 766 465) zu beobachten. Nach 14 Geschäften zeigte der Kurstrend leicht nach oben.

Wie bereits gestern berichtet wurden Emperor Entertainment Hotel- Aktien (WKN: A0D Q1Q) letzte Woche von "Börse Inside" empfohlen. Das Interesse war heute recht rege, so dass der Kurs um knapp 1,4 Prozent zulegte.

Bewegung war außerdem in Aktien des japanischen Elektrotechnologie- Unternehmens IBiden (WKN: 854 866) zu beobachten. Der Kurs startete mit 20 Euro leicht unter Vortagsniveau, bröckelte im Verlauf weiter ab.

Commerzbank (WKN: 803 200) zogen in Berlin umsatzmäßig und auch kursmäßig Aufmerksamkeit auf sich. Die Aktien befanden sich am Nachmittag mit plus 1,8 Prozent auf freundlichem Niveau.

Warten in Berlin auf das chinesische Kohleunternehmen China Shenhua Energy (WKN: A0E RK4). Dieser zweitgrößte Börsengang nach China Life hat in der Presse bereits für Resonanz gesorgt. Aus heutiger Sicht werden die Aktien morgen an der Berliner Börse gehandelt.

Im Berliner Fondshandel war es nach der gestrigen Bevorzugung heute abermals der Fidelity European Growth Fund (WKN: 973 270), der sehr rege Beachtung fand. 19 Preisfeststellungen und ein anziehender Kurs waren die Bilanz am Nachmittag.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (www.berlinerboerse.de) der Berliner Börse AG."

Eva Klose | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.boerse-berlin-bremen.de/

Weitere Berichte zu: WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung
19.02.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics