Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aktienmarkt: Positive und negative Impulse halten sich die Waage

24.05.2005

Der Kursverlauf an den Aktienmärkten war in den vergangenen Wochen von einem wiederkehrenden Muster gekennzeichnet: Positive und negative Nachrichten kompensierten sich und führten per saldo zu einer Seitwärtsbewegung am deutschen Aktienmarkt. So drohte der DAX Anfang Mai im Zuge einer deutlichen Abschwächung der konjunkturellen Frühindikatoren nachhaltig unter die Marke von 4.200 Indexpunkte zu fallen. Jedoch befreite ein deutlicher Rückgang des Ölpreises und eine anhaltende Erholung des US-Dollars den deutschen Aktienmarkt vorerst aus dieser belastenden Konstellation von Umfeldfaktoren.

Die jüngste Aufwärtsbewegung des DAX könnte jedoch bereits bei 4.400 Punkten wieder an Schwung verlieren. Nachdem im ersten Quartal die Schwäche der Frühindikatoren (Ifo-Index auf 19-Monats-Tief, Euroland-Unternehmervertrauen auf 20-Monats-Tief, ISM-Index auf 21-Monats-Tief) die Märkte belastete, dürften in den kommenden Wochen negative Nachrichten von US-Unternehmen einen Belastungsfaktor darstellen. Einzelne Gesellschaften haben bereits damit begonnen, die Märkte auf schwächere Quartalszahlen einzustimmen. Beispielsweise warnte Wal-Mart, dass im zweiten Quartal die Markterwartungen nicht erreicht werden können. Morgan Stanley hat ebenfalls darauf hingewiesen, dass sich das Geschäftsumfeld seit Mitte März deutlich abgeschwächt habe. Da die Finanzwerte mittlerweile 27 Prozent der erwarteten Gesamtgewinne im S&P 500 ausmachen, könnte eine Abschwächung der Wachstumsdynamik im Finanzsektor auch die Gewinnerwartungen für den Gesamtmarkt unter Druck setzen.

... mehr zu:
»DAX »Indexpunkt

Das gleiche gilt für den Energiesektor, der mittlerweile 9 Prozent der Gesamtgewinne im S&P500 ausmacht. Vor dem Hintergrund hoher Lagerbestände und einer sich abschwächenden Wachstumsdynamik könnten in den nächsten Monaten die Rohstoffpreise weiter sinken, was zu fallenden Gewinnschätzungen für die Energietitel führen würde. Die Anzahl negativer Nachrichten von US-Unternehmen könnte daher sowohl zum Ende des zweiten Quartals als auch zum Ende des dritten Quartals deutlich zunehmen.

Unter dem Strich bleibt das eingangs bereits skizzierte Seitwärtsszenario im Spannungsfeld zwischen positiven und negativen Nachrichten auch für die kommenden Wochen intakt: Mäßige Konjunkturdaten und Gewinnwarnungen von US-Unternehmen dürften die Kurse phasenweise unter Druck setzen. Jedoch sichern die historisch attraktive Bewertung, die Entspannung an den Währungs- und Rohstoffmärkten und die anhaltende Kostenphantasie bei vielen deutschen Blue Chips die heimischen Aktienmärkte gut nach unten ab. Ein Kursverlauf innerhalb eines fortgesetzten Seitwärtsbandes ist daher wahrscheinlich, solange nicht auch von den konjunkturellen Frühindikatoren ein insgesamt deutlich verbessertes Bild präsentiert wird. Investoren sollten schwache Tage - mit einem DAX von unter 4.200 Indexpunkten - aufgrund der attraktiven Bewertung weiterhin zu Käufen nutzen.

Dr. Stefan Steib | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.lrp.de

Weitere Berichte zu: DAX Indexpunkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics