Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aktienmarkt: Warten auf Entwarnung

14.08.2001


Eine ernüchternde Quartalsbilanz der US-Unternehmensergebnisse, die inzwischen parallele Wirtschaftsabschwächung in Amerika, Europa und Asien, Schwellenländerprobleme sowie fehlende EZB-Zinsimpulse haben an den internationalen Börsen weitere Terrainverluste provoziert. Auch hierzulande mussten herbe Rückschläge aus dem Unternehmenssektor (Baycol-Rücknahme von Bayer, Anteilsverkäufe in Deutsche Telekom) hingenommen werden, die vorhandene Lichtblicke (Metro, BMW, Schering) weit in den Schatten stellten. Im Indexvergleich zeigt seit Jahreshalbzeit lediglich der Dow Jones Stehvermögen (-2 Prozent). Einmal mehr enttäuschte der Neue Markt (nochmals minus 20 Prozent, dagegen Nasdaq, Nikkei und DAX zwischen 7 und 9 Prozent im Minus).

Die Hoffnungen der Investoren richten sich primär darauf, dass das Nachfrage-Zugpferd USA die Talsohle bald erreicht. Ungeachtet aggressiver Zinssenkungen, steilerer Zinskurve und anlaufender Steuerentlastungen musste aber die amerikanische Notenbank zuletzt in ihrem Konjunkturbericht (Beige Book) weiterhin fehlende konjunkturelle Schubkraft konstatieren. Für die Industrie fielen die Aufträge im Juni mit minus 2,4 Prozent erneut schwach aus. Dagegen haben die mit Spannung erwarteten Produktivitätsziffern die in den letzten Jahren erzielten Effizienzgewinne der amerikanischen Wirtschaft trotz Abstrichen bestätigt. Schwächen sind jedoch angesichts steigender Personalfreisetzungen auch beim bislang relativ robusten Konsum nicht auszuschließen (Juli-Verbrauchervertrauen 116,5 nach 118,9 Punkte).

In Europa wächst derzeit mit zunehmender Schrumpfung der bislang über den USA liegenden Wachstumsperspektiven die Nervosität besonders stark. Im laufenden Jahr ist eine Expansion mit einer Zwei vor dem Komma - nach 3,4 Prozent in 2000 - keineswegs sicher, nicht zuletzt da für den wichtigen Export der Rückenwind angesichts globaler Nachfrageschwäche sowie zinsbedingt gestärkter Gemeinschaftswährung abnimmt. Das von der EU-Kommission ermittelte Industrievertrauen der Eurozone sank im Juli auf minus 9 (nach minus 7), in 2000 lag der Durchschnitt noch bei plus 5. Speziell Deutschland liefert schwache Signale (Juni-Auftragseingang für das verarbeitende Gewerbe vor allem wegen nachlassender Binnennachfrage minus 2,5 Prozent).

Unter dem Strich sind angesichts der negativen Nachfragedynamik Zeitpunkt und Ausmaß einer Ertragswende für die Unternehmen in 2002 deutlich unsicherer geworden. Somit dürfte es schwerfallen, das vorherrschende Bärenmarktszenario auf Sicht zu überwinden. Umgekehrt verbessern die EZB-Zinssenkungshoffnungen, die zum Jahresende basisbedingt günstiger zu erwartenden Zahlen sowie hohe Cash-Positionen bei institutionellen Anlegern sukzessive das Chance-Risiko-Verhältnis. Übereilte Engagements bei den Dividendentiteln drängen sich derzeit nicht auf, vorzuziehen sind selektive Positionen beispielsweise in BASF, Deutsche Bank, Schering, Hannover Rück oder Bilfinger Berger.

Hans Beth | ots

Weitere Berichte zu: Aktienmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen