Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Werkzeuge fürs Wachstum

05.04.2005


Im Rahmen des cDIE-Projekts der EU konzentrierte man sich auf die Verbesserung bestehender Arbeitsprozesse im europäischen Werkzeug- und Formenbau. Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei den kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und ihren besonderen Bedürfnissen geschenkt.



Das wichtigste Ziel dieses Projekts war die Förderung der Zusammenarbeit von Ingenieurgruppen innerhalb von Unternehmen aber auch zwischen verschiedenen Partnern. Spanische Forscher haben zur Unterstützung des Informationsmanagements auf allen Ebenen zwei Tools entwickelt.

... mehr zu:
»Informationsmanagement »KMU


Der Arbeitsplatz für den Werkzeug- und Formenbau (Tool and Die Workspace) wurde an die interne Verteilung von Unternehmensinformationen angepasst und besteht aus zwei eigenständigen Modulen. Das eine ist auf die Planung und Steuerung von Aufträgen hinsichtlich der Kosten und Zeit ausgerichtet, während das andere die mit dem Auftrag verbundene Dokumentation verwaltet. Beide Elemente wurden für die Verringerung des Zeitaufwands, die Steigerung der Kosteneffizienz und die Erhaltung der Dokumentationssicherheit und -kontrolle konzipiert.

Zusätzlich dazu bietet das System einen gemeinsamen Arbeitsplatz (Shared Workspace) mit der passenden Schnittstelle für die Zusammenarbeit mit externen Partnern in Verlauf eines spezifischen Projekts. Die Schnittstelle ermöglicht das Management und den gemeinsamen Zugriff auf Informationen und Dokumente einschließlich Regeln, Standards und Konstruktionsdaten.

Sowohl das Arbeitsplatzmodul für den Werkzeug- und Formenbau (Tool and Die Workspace) als auch das Modul für den gemeinsame Arbeitsplatz (Shared Workspace) wurden speziell für den Werkzeug- und Formenbau entwickelt. In Wesentlichen werden die KMU dieser Branche auf allen Ebenen der Kommunikation und des Informationsmanagements von der Implementierung dieser Lösungen profitieren.

Diese Entwicklungen können den europäischen Werkzeug- und Formenbau wesentlich verbessern. Sie ermöglichen den Unternehmen einen Blick aus der Vogelperspektive über die komplizierten Vorgänge innerhalb der Wertschöpfungskette und machen sie so noch konkurrenzfähiger und möglicherweise weltweit aktiver.

Aitor Alzaga | ctm
Weitere Informationen:
http://www.fundaciontekniker.com

Weitere Berichte zu: Informationsmanagement KMU

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie