Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Komplettes Finanzmanagement per Handy möglich

11.03.2005


Sparda-Bank Hamburg und E-Plus bringen Online-Banking in eine neue Dimension / CeBIT-Präsentation auf dem E-Plus-Stand vor Halle 12

Online-Banking wird mobil. Kunden der Sparda-Bank Hamburg können alle Funktionen des Online-Banking nunmehr auch über ihr Handy abwickeln. Damit wachsen die beiden modernen Kommunikationskanäle Internet und Mobilfunk immer stärker zusammen. Überweisungen von Girokonten, Umsätze von allen Bank-Konten und sonstige Informationen - all diese Funktionalitäten, die im Online-Banking über das Internet am PC geboten werden, gibt es nunmehr auch auf dem Handy. Wie beim Internet-Banking werden zur Legitimation eine Persönliche Geheimzahl (PIN) und Transaktions-Nummern (TANs) eingesetzt. Die Anwendung kann direkt per Eingabe der Adresse www.Spare-Cent.de/mobil.html im Mobiltelefon oder PDA (Personal Digital Assistant) aufgerufen werden. Mit der Kundennummer "demo" kann man die Demo-Anwendung ausprobieren. PIN oder TAN sind in der Demo-Anwendung nicht erforderlich.

Professionelles Finanzmanagement nun auch unterwegs möglich

Sparda-Bank Hamburg ermöglicht das komplette Finanzmanagement per Handy. Ein Kunde, der sich vielleicht gerade im Kaufhaus die Anschaffung eines teuren Breitbildfernsehers mit Ratenzahlung ansieht, kann sich nun über sein Handy exakt und umfänglich über seine persönliche Finanzsituation informieren. Er ist in der Lage, nicht nur den Kontostand und die laufenden Daueraufträge per Mobilfunktelefon abzurufen, sondern beispielsweise auch den aktuellen Status seiner Mastercard oder die Höhe, den Zinssatz und die Ratenzahlungen seiner Kredite. Sogar ein angebotener Finanzierungs-Zinssatz im Kaufhaus lässt sich mit seinem aktuellen Zinssatz des Dispositions- oder Persönlichen Kredits vergleichen. Und wenn genügend Geld auf seinem Girokonto ist, kann er natürlich auch den Rechnungsbetrag gleich überweisen.

Weit verbreitete Technik und ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Möglich ist dieser Dienst mit fast jedem neuen Handy (optimal i-mode) oder PDA. Die gängigen Handy-HTML-Formate sollten unterstützt werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend: Das Girokonto der Sparda-Bank Hamburg nebst Mastercard und ec-Karte sind wie immer gebührenfrei. Von E-Plus werden bei beliebiger Zeitdauer nur die kleinen Datenpakete für nur wenige Cents pro Transaktion in Rechnung gestellt. Auf der CeBIT vor Halle 12 wird die Anwendung auf dem Stand von E-Plus präsentiert.

Die Sparda-Bank Hamburg ist mit fast 150.000 Mitgliedern und 175.000 Kunden die größte Genossenschaftsbank in ihrem norddeutschen Geschäftsgebiet Hamburg, Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachsen. Die Sparda-Bank Hamburg konzentriert sich auf das Privat- kundengeschäft und zählt zu den innovativsten Kreditinstituten in Deutschland. Im Jahr 1996 war sie die erste deutsche Bank, die Überweisungen und sonstige Transaktionen im Internet ermöglichte. Die Gruppe der Sparda-Banken errang 2004 im zwölften Jahr in Folge den ersten Platz in punkto Kundenzufriedenheit in einer von der ServiceBarometer AG durchgeführten Studie.

Dieter Miloschik | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.Spare-Cent.de

Weitere Berichte zu: Finanzmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics