Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fidelity Pacific Fund erhält vier Sterne von Morningstar

03.03.2005


Der Fidelity Funds - Pacific Fund hat mit vier Sternen eine sehr gute Bewertung durch die Rating-Agentur Morningstar erhalten. Der im asiatisch-pazifischen Raum investierende Fonds von Fidelity Investments, dem größten Fondsmanagement-Unternehmen der Welt, setzte sich damit in seiner Kategorie an die Spitze.


Der Fidelity Pacific Fund (ISIN LU0049112450) kann sich laut Morningstar mit den besten Fonds auf dem europäischen Markt messen. Sein Wert stieg 2004 um 16,0 Prozent; in drei Jahren erzielte er 48,2 Prozent Zuwachs. Die Analysten von Morningstar bewerteten neben der positiven Wertentwicklung auch das Risikoverhalten sowie die Kosten des Fonds.

"Diese hohe Auszeichnung zeigt, dass Fidelity in den weltweit anspruchsvollsten Märkten hohe Renditen erzielt. Mit dem Fidelity Pacific Fund profitieren auch deutsche Anleger von unserer 35-jährigen Erfahrung in Asien", sagt Dale Nicholls, Fondsmanager des Fidelity Pacific Fund. Er trifft seine Entscheidungen auf der Basis detaillierter Analysen des Investment-Teams von Fidelity.


Japanische Aktien bilden rund die Hälfte des Portfolios. Zu den stärksten Renditelieferanten gehörten australische Werte. Die Wirtschaft des Landes ist äußerst robust und wuchs seit 1990 jährlich im Schnitt um 3,3 Prozent. Darüber hinaus sind südkoreanische, indische, chinesische und weitere Aktien aus dem asiatisch-pazifischen Raum enthalten. "Diese Region hat es in sich: Neben hoch entwickelten Ländern wie Japan und Australien entfalten sich hier einige der dynamischsten Volkswirtschaften der Welt. Durch Aktien aus Indien oder China bietet der Fidelity Pacific Fund die Chance auf langfristige Erträge", erklärt Nicholls.

Das Fondsanalysehaus Morningstar nimmt nur solche Fonds in seine Bewertungen auf, die seit mindestens drei Jahren auf dem Markt sind und bezieht pro Kategorie alle in Europa vertriebenen Fonds ein.

Fidelity Investments ist das größte Fondsmanagement-Unternehmen der Welt mit einem verwalteten Vermögen von 1.286,1 Mrd. US-Dollar. Es beschäftigt insgesamt 35.859 Mitarbeiter und stellt privaten und institutionellen Anlegern Investmentprodukte und -dienstleistungen zur Verfügung. Alle Angaben beinhalten neben Fidelity International Ltd. (FIL) das US-amerikanische Schwesterunternehmen Fidelity Management and Research Corp. (FMR) mit Sitz in Boston, USA. Die deutsche Niederlassung Fidelity Investment Services GmbH in Frankfurt betreut ein Fondsvermögen von 9,39 Mrd. Euro, vertreibt 95 Fonds direkt sowie über mehr als 600 Kooperationspartner und beschäftigt 155 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2004).

Fidelity veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlungen.

Jörg E. Allgäuer | directnews
Weitere Informationen:
http://www.fidelity.de

Weitere Berichte zu: Fondsmanagement-Unternehmen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik