Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

5-jährige € 5 Mrd.-Anleihe trifft auf großes Interesse der internationalen Investoren

11.07.2001


Die KfW hat heute ihre zweite €-Benchmark Anleihe erfolgreich begeben. Die im Global-Format begebene Anleihe im Volumen von € 5 Mrd. und Fälligkeit am 18. August 2006 war deutlich überzeichnet. Die Anleihe ist mit einem Coupon von 4,75% ausgestattet. Sie bietet höchste Liquidität und darüber hinaus einen Spread über der entsprechenden Referenzanleihe des Bundes - Bundesobligation 137 - von 27 Basispunkten. Lead-Manager sind Dresdner Kleinwort Wasserstein, Goldman Sachs und Morgan Stanley. Ferner sind 12 weitere internationale Banken Mitglieder des Emissionskonsortiums.

 

Hans W. Reich, Sprecher des Vorstands der KfW, zeigt sich mit dem Ergebnis der Emission sehr zufrieden: "Es war allen an der Transaktion Beteiligten klar, dass unsere zweite €-Benchmark Anleihe an dem außergewöhnlichen Erfolg der ersten €-Benchmark vom März 2001 gemessen würde, und dass damit auch große Erwartungen der internationalen Kapitalmärkte verbunden sind. Vor diesem Hintergrund haben wir gemeinsam mit unseren Konsortialpartnern ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielt und uns insbesondere auch gegenüber unseren Investoren als verlässlicher Benchmark-Emittent erwiesen."

 

Die KfW hatte im März diesen Jahres angekündigt, im Rahmen ihres neugeschaffenen €-Benchmark Programms mindestens zwei Anleihen im Volumen von je mindestens € 5 Mrd. pro Jahr zu emittieren. Die erste €-Benchmark Anleihe im Volumen von € 5 Mrd. und mit einer Laufzeit von 10 Jahren ist Ende März mit außerordentlichem Erfolg begeben worden. Mit ihrer zweiten €-Benchmark Anleihe, die von der KfW für das II. Halbjahr 2001 angekündigt worden war, kann die Bank an diesen Erfolg anknüpfen. Die €-Benchmark Anleihe der KfW wurde international ausgezeichnet aufgenommen. Besonders erfreulich ist die Nachfrage aus den Euroland-Staaten sowie aus Nordamerika. "Die Resonanz der in den letzten Wochen mit den Akteuren der internationalen Kapitalmärkte geführten Dialoge sowie das nunmehr erzielte Platzierungsergebnis lassen den Schluss zu, dass wir unserem selbstgesteckten Ziel, uns als Alternative zu Staatsanleihen bzw. als Bund-Surrogat zu etablieren, mit diesem Programm rasch nahe kommen", so der Vorstandssprecher der KfW.

 

Mit dieser Anleihe steigt das Volumen der von der KfW zur Jahreshälfte aufgenommenen Kapitalmarktmittel auf € 25 Mrd. Die Förderbank festigt damit ihre Position als einer der größten Emittenten in Europa.

 

Im einzelnen wurden die Konditionen wie folgt festgelegt:

 

Emittent:                     KfW

Volumen:                    € 5 Mrd.

Laufzeit:                      18. Juli 2001 bis 18. August 2006

Coupon:                      4,75 %

Re-offer-Preis:                       99,588

Rendite:                      4,841%

Börseneinführung:      Frankfurt

EuroMTS-Handel:       ja

 

Konsortium:                Lead Manager

Dresdner Kleinwort Wasserstein

Goldman Sachs International

Morgan Stanley

 

Co-Lead Manager

                        ABN AMRO

                        BARCLAYS CAPITAL

                        BNP PARIBAS

                        Credit Suisse First Boston

                        Deutsche Bank

                        HSBC CCF

                        HypoVereinsbank

                        JP Morgan

                        Lehman Brothers

                        Merrill Lynch International

                        Schroder SalomonSmithBarney

                        UBS Warburg

| Presseveröffentlichung

Weitere Berichte zu: Anleihe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik