Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse erweitert ETF-Angebot im XTF-Segment auf Xetra

28.01.2005


Neue DAX und EURO STOXX 50 ETFs ab Montag handelbar/ Zusätzliche Investitionsmöglichkeiten in stark nachgefragten Indexfonds/ DWS-Tochter DVG steigt in europäischen ETF-Markt ein/

... mehr zu:
»DAX »DVG »ETF »Indexfond »XTF-Segment

Die Deutsche Börse erweitert ihr Angebot im XTF-Segment für börsengehandelte Indexfonds um zwei neue Fonds. Ab Montag sind der Deutsche Bank DAX® DVG (ISIN: DE0005318463) und Deutsche Bank DJ EURO STOXX 50 DVG (ISIN: DE0005318448) handelbar, die die Deutsche Vermögensbildungsgesellschaft mbH (DVG) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank emittiert. Damit erhöht sich die Anzahl der im XTF-Segment notierten börsengehandelten Indexfonds (ETFs) auf 57. Die beiden neu gelisteten Indexfonds folgen dem DAX®-Performanceindex und dem Dow Jones EURO STOXX 50-Kursindex, die die Kursentwicklung der 30 größten deutschen und 50 größten europäischen börsengehandelten Unternehmen abbilden. Die Deutsche Bank übernimmt die Rolle des Designated Sponsors für beide Fonds.

"Wir freuen uns, mit der DWS-Tochter DVG einen weiteren Emittenten für das XTF-Segment der Deutschen Börse gewonnen zu haben. Mit der Einführung eines zweiten DAX® ETF und eines neuen EURO STOXX 50 ETF erweitert die Deutsche Börse ihr Produktportfolio und bietet Anlegern interessante zusätzliche Investitionsmöglichkeiten", sagte Rainer Riess, Managing Director der Deutsche Börse AG für den Bereich Stock Market Business Development. "Der DAXEX und die bereits bestehenden ETFs auf den DJ EURO STOXX 50 zählen heute zu den liquidesten und umsatzstärksten Produkten auf Xetra und haben so die Voraussetzung für den europaweiten Erfolg des XTF-Segments geschaffen."


"Nach dem starken Wachstum im Bereich passive Investments in Deutschland bietet nun die Deutsche Bank AG attraktive ETFs der DVG auf den DAX-Index und den EURO STOXX 50-Index an", sagte Reinhard Bellet, Managing Director Deutsche Bank AG. "Damit bieten wir den Investoren ein effizientes Produkt, um direkt an der jeweiligen Indexentwicklung zu partizipieren und wir erwarten weiterhin ein dynamisches Wachstum im Bereich passiver Investments."

"Mit der Lizenzvergabe für einen weiteren ETF auf den DAX profitieren private und institutionelle Investoren vom Angebot zweier anerkannter Fondsanbieter: Indexchange und DVG", sagte Holger Wohlenberg, Managing Director der Deutschen Börse für den Bereich Market Data & Analytics. "Der DAX-Index zählt zu den weltweit fünf bedeutendsten Indizes bei der Konstruktion von Finanzprodukten. Die Indizes der Deutschen Börse gewährleisten als Grundlage für Finanzprodukte hohe Qualität, Zuverlässigkeit und internationale Bekanntheit."

Insgesamt berechnet und veröffentlicht der Geschäftsbereich Market Data & Analytics rund 1.700 Indizes. Der DAX-Index ist das Abbild der Wertentwicklung der 30 markt- und umsatzstärksten Werte an der Frankfurter Wertpapierbörse. Damit zählt die Deutsche Börse zu den bedeutendsten Indexanbietern weltweit. Zudem erstellt, verteilt und vermarktet Market Data & Analytics unabhängige Kapitalmarktinformationen wie Kursdaten, Handelsstatistiken sowie Informationen für die Back-Office Bereiche von Banken und Finanzinstituten.

Das XTF-Segment der Deutschen Börse ist Europas führender Marktplatz für Exchange Traded Funds. Mit 57 Indexfonds bietet XTF die größte Anzahl an ETFs unter allen Börsen Europas. Das durchschnittliche monatliche Handelsvolumen auf Xetra beträgt rund 2,7 Mrd. Euro und damit mehr als 53 Prozent des gesamten europäischen Handelsvolumens in börsennotierten Indexfonds. Per Ende Dezember 2004 erreichte das verwaltete Fondsvermögen im XTF-Segment ein neues Rekordniveau von 16,4 Mrd. Euro - eine Steigerung von 66 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Media-Relations | Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: DAX DVG ETF Indexfond XTF-Segment

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie