Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Australischer Outsourcing-Auftrag über 123 Mio. €

03.07.2001


Amcor Ltd., einer der weltweit führenden Produzenten von Verpackungsmitteln mit Sitz in Melbourne, Australien, wird seine IT-Systeme von Siemens Business Services (SBS) betreiben lassen. SBS übernimmt das Management der IT-Infrastruktur, Wartungs- und Supportdienstleistungen sowie das IT-Projektmanagement. Amcor erwartet Einsparungen im Umfang von zehn bis zwanzig Prozent seiner IT-Ausgaben. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Die Siemens-Tochter wird in Australien und Neuseeland für das Management und den Betrieb sowohl der zentralen als auch der verteilten Rechnersysteme von Amcor, das Notfallmanagement sowie die Anwendungsentwicklung verantwortlich zeichnen. Die 180 Amcor-Mitarbeiter in den IT-Abteilungen werden von SBS übernommen.

Amcor will die Möglichkeiten des Internet für sein Geschäft weitreichend nutzen. Dies umfasst sowohl eine bessere Anbindung von Lieferanten als auch umfassende Kundenpflege und Neugestaltung der internen Prozesse. Die Outsourcing-Vereinbarung mit SBS ermöglicht die Transformation der IT-Systeme sowie der Geschäftsprozesse entsprechend den Anforderungen des Electronic Business.

Nach Analysten-Einschätzungen von International Data Corporation (IDC) ist Australien der sechstgrößte Outsourcing-Markt der Welt. Für die SBS hat der Vertrag Referenzcharakter: Sie will die Vereinbarung mit Amcor nutzen, um vergleichbare Dienstleistungen auch anderen Industrieunternehmen auf dem australischen Markt anzubieten.

Amcor ist einer der zehn weltweit größten Hersteller von Verpackungsmitteln. Das australische Unternehmen beschäftigt insgesamt 18 000 Mitarbeiter und erreicht einen Umsatz von mehr als 3 Mrd. EUR.


Siemens Business Services (SBS) ist einer der weltweit führenden Anbieter für Electronic und Mobile Business. Mit umfassendem Know-how und spezifischem Branchenwissen bietet SBS Lösungen und Dienstleistungen aus einer Hand an - von der Beratung über die Systemintegration bis hin zur Übernahme von kompletten Geschäftsprozessen der Kunden sowie dem Management von IT-Infrastrukturen. Im Geschäftsjahr 2000 (30. September) erzielte SBS einen Umsatz von 5,8 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 33 500 Mitarbeiter.

Ansprechpartner:

Siemens AG


Corporate Communication
Pressereferat Siemens Business Services
Bettina Rother-Neumann

81730 München
Tel.: +49-89 636-52064; Fax: -42162
E-mail: mailto:%20bettina.rother-neumann@mch20.sbs.de

Bettina Rother-Neumann | Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.sbs.siemens.com

Weitere Berichte zu: Geschäftsprozess IT-Infrastruktur SBS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie