Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PR-Branche erwartet wirtschaftlichen Aufschwung

17.01.2005


  • PR-Agenturen rechnen mit einer Verbesserung der Auftragslage
  • Die Budgets der Unternehmens-PR bleiben konstant
  • Einstellungssituation vorsichtig optimistisch
  • Mitarbeiterkommunikation bleibt Thema Nr. 1

"Die Tendenz zur Verbesserung der wirtschaftlichen Lage in der PR-Branche mit bis zu 20 % Steigerung der Auftragslage in den Agenturen und konstanten PR-Budgets in den Unternehmen bewegt sich nach oben: Das Stimmungsbarometer steigt. Die Branche kann so langsam wieder aufatmen", fasst Jürgen Pitzer, Präsident der DPRG die Auswertung der halbjährlichen Blitzumfrage, die von der DPRG Deutsche Public Relations Gesellschaft in den letzten Tagen durchgeführt wurde, zusammen.

Der Berufsverband befragte PR-Verantwortliche aus 106 Unternehmen und PR-Agenturen unterschiedlicher Größenordnung und Branchen. Die Prognose wird anhand des ausführlichen Trendbarometers/ Honorarspiegels durch das Marktforschungsinstitut SKOPOS in den nächsten Wochen überprüft. Die Ergebnisse werden in einer ausführlichen Expertise veröffentlicht. Die telefonische Blitzumfrage bestätigt den erhofften Aufschwung der letzten Umfrage im Sommer 2004.

Die überwiegende Mehrheit der Agenturen stellt im Durchschnitt ein bis zwei feste Mitarbeiter, aber vorwiegend mehr freie Mitarbeiter, Volontäre und Praktikanten ein. In den Unternehmen bleibt der Personalstatus überwiegend konstant. Vereinzelt werden 1-2 feste Mitarbeiter eingestellt.

Die wichtigsten Schwerpunkte in der Kommunikations-/PR-Arbeit sind an erster Stelle die Mitarbeiterkommunikation, gefolgt von Produkt-PR und Messbarkeit von PR. Die häufigsten Messmethoden sind die Auswertung von Presseclippings und Medienresonanzanalysen sowie Befragungen zur Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterumfragen. Der Trend zur Spezialisierung und Spezialwissen liegt bei der Finanzkommunikation und Public Affairs. Hierzu hat die DPRG die Kongressreihe Capital Market Relations, die Arbeitsgruppe Finanzkommunikation sowie die engere Zusammenarbeit mit dem Investor Relations Kreis installiert. Mit neuesten Entwicklungen und Prozessen zum Thema Public Affairs beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe in Berlin. 60 % der Befragten schätzen eine wachsende Bedeutung der PR gegenüber dem Marketing ein.

Thorsten Windus-Dörr | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.dprg.de

Weitere Berichte zu: Finanzkommunikation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie