Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bouganville in guter Kurs-Verfassung

30.12.2004


Der vorletzte Börsentag des Jahres 2004 startete ruhig und zuversichtlich. Gute Konjunkturdaten stützten gestern die New Yorker Börse, so dass auch aus dieser Richtung die Ampeln auf Grün standen und der Börsentrend zunächst aufwärtsgerichtet war. Aber der DAX konnte im Verlauf seinen Vorsprung nicht halten. Im Gegenteil, er rutschte ins Minus. Bei dünnem Volumen fehlte dem Markt die Richtung, so die Kommentare.

Morgen wird bei der Berliner Börse auf das Börsenjahr 2004 zurückgeblickt und auf das Jahr 2005 geschaut. Der Börsenjahr 2004 war insgesamt nicht einfach. Am 30.12.2003 schloss der DAX bei 3965,16 Punkten. In 2004 sahen die ersten Börsen-Tage zunächst recht zuversichtlich aus und brachten den DAX im Januar bis auf einen Stand von 4151,83 am 23.1. voran. Danach fiel es meist schwer, die 4000-Punkte-Marke zu halten. Erst im November gelang es dem DAX, sich nachhaltiger über 4000 Punkten zu befestigen. Es bleibt spannend, bei welcher Marke die Schlussglocke morgen geläutet wird.

Außer einigen Sonderbewegungen war heute nicht viel los auf dem Berliner Börsenparkett. Die HotStocks enttäuschten die in sie gesetzten Erwartungen. Mit 4 Geschäften waren wiederum Shelron Group- Aktien dabei (WKN: 480 853), die sich auf ihrem Vortagsniveau behaupeten.

Zu den Umsatz-Tops gehörte heute u. a. das amerikanische Unternehmen Solar Energy (WKN: 931 100). Welche Fantasie hinter dem Kursfortschritt von 0,13 Euro auf 0,3 Euro stand, war nicht zu erfahren.

Immer mal wieder in den Blickpunkt rückten in der Vergangenheit Bouganville (WKN: 867 948). Heute zogen diese Aktien 16 Geschäfte auf sich und ein Kursplus von über 5 Prozent. Dieses australische Unternehmen erforscht und baut Gold-, Silber- und Kupfervorkommen ab. Der Abbau findet auf der Insel Bouganville auf Papua Neuguinea statt.

Die Anteile des ukrainischen Unternehmens Ukrtelecom (WKN: A0B89V) gehörten heute mit zu den gefragten Papieren. Nach 10 Preisfeststellungen lag der Kurs mittags bei 5,70 Euro.

Vom Kurszuwachs her profilierten sich heute Emperor (WKN: 255 431), deren Preis von gestern 0,95 Euro auf 1,13 Euro anzog.

Rege Umsatz-Aktivitäten gab es wieder in Rosneftegazstroy (WKN: 626 073). Dazu der erneute Hinweis. Rosneftegazstroy steht in keiner rechtlichen Beziehung zu Rosneft. Bei Rosneft handelt es sich um ein russisches nicht börsennotiertes Unternehmen, das sich zu 100 % im russischen Staatsbesitz befindet.

Eva Klose | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: DAX WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie