Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex and CCorp to Immediately Roll out Phase I of the Global Clearing Link

28.10.2004


First transatlantic clearing link to go live/ Lower cost clearing access for U.S. traders/ Margin offsets and collateral pooling between USD and EUR products for the first time

... mehr zu:
»CCorp

Eurex: The Clearing Corporation (CCorp) and Eurex Clearing AG today announced they will immediately roll out Phase I of their Global Clearing Link. The Global Clearing Link is the first transatlantic clearing link to go live. It will significantly increase the efficiency of global derivatives markets. It will facilitate low cost clearing access to Eurex from the U.S. and will substantially reduce costs through margin offsets and collateral pooling between USD- and EUR-denominated products. The Global Clearing Link provides the U.S. clearing community with direct access to European trading, bringing new business opportunities to the U.S.

The Global Clearing Link builds on Eurex’s remote clearing concept, first introduced in 2000. Phase I of the Link extends Eurex’s immediate distribution to the U.S. by leveraging CCorp’s ex-isting network of clearing participants. The number of clearing partners eligible to be connected to the network will increase by 66 percent.


“With the Global Clearing Link we are connecting the U.S. and European derivative markets and offering clearing choice for the first time. The partnership with CCorp allows us to immediately leverage connectivity to the U.S. clearing community to the benefit of our mutual customers”, said Rudolf Ferscha, CEO of Eurex. “This substantially reduces costs of access to Eurex from the U.S. and increases clearing flexibility”.

Dennis Dutterer, President and CEO of The Clearing Corporation, commented “The benefits of Phase I of the Global Clearing Link are consistent with CCorp’s long-standing model of offering clearing services on a cost competitive basis to clearing participants. The link enables us to extend our business model internationally, thereby expanding client access and increasing market efficiency”.

The first phase of the Global Clearing Link brings immediate benefits to customers: cost reductions through lower clearing fees and higher capital efficiencies, as well as clearing access to European trading within the U.S. regulatory framework. The Global Clearing Link will result in the lowest transatlantic clearing fees, bringing the cost for small and midsize participants down to the level of wholesale pricing. It allows more efficient use of capital through portfolio margining and the use of one common collateral pool for EUR and USD products. New products to be introduced on Eurex US will benefit from immediate offset against the European benchmark range.

Phase I of the Global Clearing Link enables CCorp clearing participants to consolidate in a single clearing account at CCorp their U.S. positions traded on Eurex US and their positions in certain European benchmark derivatives traded at Eurex. CCorp clearing participants will also be able to benefit from portfolio margining between EUR and USD products and one common collateral pool, greatly reducing costs. A further important feature of the Global Clearing Link is that traders clearing European products through CCorp clearing participants will be able to keep their margin funds in a segregated environment, benefiting from U.S. rules regarding fiduciary obligations of intermediaries and the U.S. insolvency regime.

In Phase II, members of Eurex Clearing will be able to clear USD and EUR benchmark products traded at Eurex US, and use one common collateral pool to portfolio-margin European and U.S. products. Certain European benchmark derivatives currently traded exclusively on Eurex will be cross-listed on Eurex US, allowing for 21 hours of trading and full fungibility of these products. Implementation of Phase II is subject to regulatory approval from the Commodity Futures Trad-ing Commission and European regulators.

| Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: CCorp

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index tritt auf der Stelle
24.11.2016 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Lemgoer Wissenschaftler wollen smarte Banknote realisieren
08.11.2016 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flüssiger Wasserstoff im freien Fall

05.12.2016 | Maschinenbau

Forscher sehen Biomolekülen bei der Arbeit zu

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten