Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KPMG-Mittelstandsumfrage - Keine Kreditverweigerung zu beobachten

10.09.2004

Die strengere Kreditvergabepraxis der Banken hat bisher offenbar nicht zu nennenswerten Kreditverweigerungen gegenüber mittelständischen Unternehmen geführt. Das hat eine bundesweite Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG unter 700 mittelständischen Unternehmen ergeben (Rücklaufquote 20 Prozent). So wurden nur vier Prozent der Mittelständler in den vergangenen drei Jahren eigenen Angaben zufolge ein Kreditwunsch durch Geldinstitute abgeschlagen. Dagegen gab fast jedes fünfte der befragten Unternehmen (19 Prozent) an, in den letzten drei Jahren explizit keinen Kreditbedarf gehabt zu haben.

Tammo Ordemann, Koordinator des Bereichs Middle Market bei KPMG: "Im Gegensatz zu immer wieder geäußerten Befürchtungen kann von einer ’Kreditverweigerung’ an den Mittelstand als Ursache des gesunkenen Kreditvolumens keine Rede sein. Die Umfrage deutet eher auf eine deutliche Nachfrageproblematik bei Krediten für kleine und mittlere Unternehmen hin und weniger auf eine allgemeine Kreditverknappung durch die Banken. Die Stimmung bei den Unternehmen ist offenbar deutlich schlechter als die Lage."

Kreditverhandlungen: Höhere Anforderungen, längere Dauer

Allerdings verzeichnen die mittelständischen Unternehmen in aktuellen Kreditverhandlungen strengere Anforderungen. So gaben 60 Prozent der Befragten an, inzwischen mehr Unterlagen bei der Kreditbeantragung einreichen zu müssen als noch vor drei Jahren. Fast jedes zweite Unternehmen (45 Prozent) berichtete zudem von längeren Kreditverhandlungen, und in der Hälfte der Fälle (50 Prozent) lässt sich das kreditgebende Institut mit seiner Entscheidung inzwischen offenbar auch mehr Zeit.

"Bedeutung alternativer Finanzierungsformen wird steigen"

Zwei Drittel der Befragten (65 Prozent) gehen davon aus, dass ihr Aufwand der Kapitalbeschaffung im Zuge von Basel II weiter steigen wird. Fast ebenso viele (60 Prozent) sind der Ansicht, dass auch die Bedeutung alternativer Finanzierungsformen künftig zunimmt, auch wenn derzeit die meisten für das eigene Unternehmen lediglich die "Klassiker" (Selbstfinanzierung aus Gewinnen, Leasing und Lieferantenkredite) als bedeutend ansehen.

Tammo Ordemann: "Die mittelständischen Unternehmen stellen sich verbreitet auf die geänderte Situation ein und versuchen ihre Kreditfähigkeit zu verbessern. Ansatzpunkte sind die aktivere Gestaltung der Kommunikation mit dem Kreditinstitut, die Erstellung aussagekräftigerer Unterlagen sowie die Intensivierung des Einsatzes von Controllinginstrumenten zur Verringerung des Risikos. Die bestehenden alternativen Finanzierungsinstrumente erscheinen den mittelständischen Unternehmen insgesamt noch eher als unattraktiv, so dass bei Finanzierungsproblemen verstärkt auf andere Kreditinstitute ausgewichen wird. Die Befragten wünschen sich im Bereich der Finanzierung insbesondere Flexibilität, die sich in einer variablen Inanspruchnahme und Verwendung der Finanzmittel ausdrückt."

Marita Reuter | KPMG
Weitere Informationen:
http://www.kpmg.de

Weitere Berichte zu: KPMG-Mittelstandsumfrage Kreditverweigerung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie