Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konjunkturbericht August 2004: Deutsche Wirtschaft bleibt auf Erholungskurs

19.08.2004


Die deutsche Wirtschaft hat sich im ersten Halbjahr 2004 recht robust entwickelt. Hinter den insgesamt zufrieden stellenden Wachstumszahlen verbirgt sich aber ein unausgewogenes Konjunkturbild: eine lebhafte Exportnachfrage einerseits und eine lahmende Binnenkonjunktur andererseits. Die Fortsetzung der Belebung wird somit auch in den kommenden Monaten maßgeblich von der Entwicklung der Weltwirtschaft abhängen.



Wegen der hohen Rohölpreise und des zuletzt etwas schwächeren Wachstums der US-Wirtschaft ist im zweiten Halbjahr mit einer Abschwächung der weltweiten Konjunkturdynamik zu rechnen. Ein kräftiger Einbruch des globalen Wirtschaftswachstums ist jedoch nicht zu befürchten. Nach wie vor bestehen berechtigte Hoffnungen, dass sich die US-Konjunktur auf dem Potenzialpfad stabilisiert und bei den Ölpreisen eine Beruhigung eintritt.

... mehr zu:
»Binnenkonjunktur »Ölpreis


In Deutschland werden die konjunkturellen Impulse von den Exporten deshalb zwar etwas nachlassen, aber weiterhin spürbar bleiben. Zudem sollte die Hoffnung auf eine Besserung der Binnenkonjunktur nicht aufgegeben werden. Die zunehmende Kapazitätsauslastung und die in der Grundtendenz weiterhin gute Auftragslage könnten zu mehr Investitionen führen. Außerdem sollte der Beschäftigungsabbau im zweiten Halbjahr zum Stillstand kommen. Selbst bei einem geringfügig nachlassenden Wachstumstempo ist daher für 2004 weiterhin mit einem Wirtschaftswachstum von 1 ¾ % zu rechnen.

Durch die hohen Ölpreise hat sich die Inflation im Euro-Raum merklich beschleunigt. Ein unmittelbarer Zinserhöhungsgrund für die Europäische Zentralbank ergibt sich dadurch aber nicht. Erstens kann die Geldpolitik direkte Inflationseffekte durch die Ölpreise nicht verhindern, und zweitens ist die Gefahr von „Zweitrundeneffekten“ gering. Aus heutiger Sicht dürfte die Europäische Zentralbank die Leitzinsen für den Rest des Jahres daher konstant halten.

In der gegenwärtigen Debatte über die Folgen der Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe sind in der Bevölkerung offensichtlich Ängste entstanden, die größtenteils auf unzureichende Informationen zurückzuführen sind. Um die Wachstums- und Beschäftigungsbedingungen zu verbessern, sind die Reformen jedoch ohne Alternative. Mehr noch: Der Umgestaltungsprozess sollte mit einer Abkopplung der Sozialversicherungsbeiträge von den Löhnen, einer grundlegenden Steuerreform und einer Neuordnung des Föderalismus weitergeführt werden. Regierung und Opposition stehen daher gleichermaßen gefordert, die Notwendigkeit des Reformprozesses zu vermitteln und mit einem umfassenden Gesamtkonzept für den weiteren Reformweg wieder Orientierung zu geben.

| Bundesverband deutscher Banken
Weitere Informationen:
http://www.bankenverband.de/pic/artikelpic/082004/0408Konjunkturbericht.pdf
http://www.bankenverband.de

Weitere Berichte zu: Binnenkonjunktur Ölpreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie