Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aktienmarkt: Inflationssorgen contra steigende Unternehmensgewinne

22.06.2004

Ein deutlich nachgebender Ölpreis führte an den Aktienmärkten in den letzten Wochen zu einer signifikanten Erholung. Damit wurden allerdings im wesentlichen nur die massiven DAX-Abschläge während der Ölpreisspitzen im Mai revidiert, so dass der deutsche Leitindex wieder auf sein seit Jahresbeginn etabliertes Handelsniveau im Bereich der 4.000-Punkte-Marke zurückkehrte. Zudem vollzog sich die Aufwärtsbewegung bei stark unterdurchschnittlichen Umsätzen, was als Indiz für eine anhaltende Skepsis der Marktteilnehmer gedeutet werden kann.

Weitere Zugewinne wurden von erneut aufflammenden Inflations- bzw. Zinserhöhungsängsten in den USA verhindert. Im Zuge einer leicht geringeren Kerninflationsrate und einer moderateren Tonwahl seitens der US-Notenbank relativierten sich diese Befürchtungen zwar kurzfristig, doch die zuletzt stärker als erwartet gestiegenen Produzentenpreise verdeutlichen, dass dieses Thema vorerst weiter die Schlagzeilen beherrschen dürfte. Dies sollte dazu führen, dass analog zur Entwicklung der letzten Wochen positive Daten zur US-Konjunktur keine Euphoriewelle an den Aktienmärkten auslösen werden, da damit gleichzeitig inflationäre Szenarien an Wahrscheinlichkeit gewinnen. Insgesamt sollten die nächsten Konjunkturdaten aber das bisherige Bild einer robust wachsenden US-Wirtschaft und einer in deren Fahrwasser ebenfalls anziehenden Weltwirtschaft untermauern, so dass auch das Abwärtspotenzial an den Weltbörsen begrenzt erscheint.

... mehr zu:
»Inflationssorge »US-Notenbank

Der deutsche Aktienmarkt bietet unter Bewertungsgesichtspunkten sowohl bei absoluter Betrachtung als auch im relativen Vergleich mit anderen Börsenplätzen unverändert Aufwärtspotenzial. Allerdings ist angesichts der herrschenden Unsicherheit mehr denn je keine Abkopplung von den Vorgaben der Wall Street zu erwarten. Damit spricht gegenwärtig die Mehrzahl der Faktoren für eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung des DAX bei gleichzeitig geringen Handelsvolumina.

Den Weg aus dem Sommerloch könnte eventuell die Anfang Juli beginnende US-Berichtssaison zum 2. Quartal weisen. Das Verhältnis von negativen zu positiven Vorankündigungen bewegt sich gegenwärtig auf einem im historischen Vergleich extrem niedrigen Niveau, was auf eine erneut sehr gute Berichterstattung hindeutet. Hiervon sollte auch der deutsche Aktienmarkt und speziell die zuletzt unter Druck geratenen zyklischen Sektoren Technologie und Industrie profitieren. Ob die positiven Unternehmensberichte tatsächlich eine nachhaltig positive Wirkung generieren, dürfte allerdings entscheidend davon abhängen, ob die US-Notenbank (Zinsentscheid 30. Juni) an ihrer Strategie einer "maßvollen" Zinserhöhung festhalten und den Kapitalmärkten damit einen Teil der Zinserhöhungsängste nehmen kann.

Stefan Steib | LRP
Weitere Informationen:
http://www.lrp.de

Weitere Berichte zu: Inflationssorge US-Notenbank

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise